9:00

VPS 9:00

Länge: 52min

Natur.Wissen

Kenias Spürhunde - Rettung für die Elefanten

Mit Hilfe von Spürhunden kämpfen Elefantenschützer in Kenias Nationalpark Amboseli erfolgreich gegen Wilderer. Der Amboseli Nationalpark in Kenia ist eines der letzten Naturparadiese der Erde. Schier endlose Savannen sind für etliche Wildtiere ein wichtiger Rückzugsraum. Ihrem Schutz hat sich die Naturschutzorganisation „Big Life“ verschrieben. Deren Ranger führen einen erbitterten Kampf gegen Wilderer und Helfershelfer. Nur so können die letzten der großen afrikanischen Wildtiere in freier Wildbahn überleben. Eine im Jahre 2011 gegründete Hundestaffel von sogenannten „Tracker Dogs“ ist im Kampf gegen Wilderer eine scharfe Waffe der kenianischen Naturschutzorganisation „Big Life“. 360° - GEO Reportage ging mit ihnen im Amboseli-Nationalpark auf Streife. Mit Hilfe von Spürhunden ziehen Kenias Tierschützer in den Kampf gegen Wilderei. (2016)