3:30

VPS 2:40

 2012

Länge: 50min

UT

Wiederholung vom
12.08.2017, 21:55

zeit.geschichte

Rommel: Entscheidung von El Alamein

Dank der erfolgreichen Kampfstrategie der Achsenmächte konnte das Deutsche Afrikakorps unter Erwin Rommel immer weiter vorrücken und drohte sogar, Kairo und den Suezkanal einzunehmen. Aufgrund der abgefangenen und entschlüsselten Funksprüche des Gegners konnte die Wehrmacht einen großen Vorteil für sich nutzen. Bis die Alliierten ihr Leck entdeckten. Um die Deutschen am Vormarsch zu hindern, stellten sich der Wehrmacht in dem kleinen ägyptischen Küstenort El-Alamein die Alliierten mit aller Feuerkraft entgegen. Die Welt hielt ob der erbitterten Kämpfe den Atem an, da diese letztendlich den Verlauf des Zweiten Weltkriegs entscheidend verändern sollten.
In der Dokumentation beschreiben ehemalige Soldaten beider Seiten den Kriegsalltag im Wüstensand und erzählen von ihren Erlebnissen bei den Kampfhandlungen.

Regie

Steve Westh