18:05

VPS 18:05

Stereo

16:9

Länge: 43min

UT

Reisen & Speisen

Sarah Wiener: Eine Woche unter...Ringern (2/5)

Mit Sarah Wiener geht es in die Welt hinaus, zu anderen Menschen, auf deren Arbeitsplatz und in deren Küchen. Sie entdeckt dabei vertraute und verborgene Lebenswelten - Orte, die eines gemeinsam haben: das Essen spielt eine besondere Rolle, die Mahlzeiten sind Fixpunkte im Alltag, sie bringen die Menschen zusammen und zum Reden. Und Sarah Wiener ist mittendrin, denn sie ist nicht nur auf Besuch, sondern packt mit an und kocht für sie. Sie will wissen, warum die Menschen dort sind, wo sie sind, was sie bewegt und welche Geschichten sie mit sich tragen.
Olympia-Stützpunkt Saarland/ Rheinland Pfalz: Hier trainieren Spitzensportler und Nachwuchstalente mit modernsten Mitteln in 17 unterschiedlichen Sportarten - von Schwimmen, über Leichtathletik bis Sportschießen. Sarah Wiener wagt sich in eine der ältesten olympischen Disziplinen vor und begleitet Aline Focken, 2014 deutsche Weltmeisterin im Ringen bis 69 kg eine Woche lang durch ihren harten Trainingsalltag. Sarah will ergründen, was es bedeutet, Hochleistungsathlet zu sein und auch welche Sportlerkost besonders fit für Olympia macht. Sie schaut dabei dem ehemaligen Sternekoch und gebürtigen Steirer Siegfried Weiler neugierig über die Schulter und hilft bei der täglichen Zubereitung von bis zu 400 Essen. Sarahs Training ist hart und trotz Muskelkater und geprellten Rippen macht sie sich am Ende der Woche an die Zubereitung einer Lachsforelle mit Petersilerdäpfel und sie hofft, dass das Essen bei den Sportlerinnen gut ankommt.