18:05

VPS 18:05

Stereo

16:9

Länge: 43min

UT

Wiederholung am
18.07.2017, 11:30

Reisen & Speisen

Sarah Wiener: Eine Woche unter ... Fischern (1/5)

Mit Sarah Wiener geht es in die Welt hinaus, zu anderen Menschen, auf deren Arbeitsplatz und in deren Küchen. Sie entdeckt dabei vertraute und verborgene Lebenswelten - Orte, die eines gemeinsam haben: das Essen spielt eine besondere Rolle, die Mahlzeiten sind Fixpunkte im Alltag, sie bringen die Menschen zusammen und zum Reden. Und Sarah Wiener ist mittendrin, denn sie ist nicht nur auf Besuch, sondern packt mit an und kocht für sie. Sie will wissen, warum die Menschen dort sind, wo sie sind, was sie bewegt und welche Geschichten sie mit sich tragen.
Die erste Reise führt Sarah Wiener in die Nordsee, hier teilt sie eine Woche lang das Leben von Fischern und trifft auf eine sympathische Crew altgedienter Seemänner unter Kapitän Fritz Flint. Unter Seefahrern heißt es: Eine Frau an Bord bringt Unglück. Sarah Wiener sieht das anders. Es ist halb fünf in der Früh, Sarah steht bei Windstärke sechs am Fließband eines schaukelnden Fischkutters und nimmt mit flauem Magen kiloweise Fisch aus. Schnell muss sie feststellen, dass das Leben auf hoher See nichts für schwache Nerven ist, und dass kochen in einer winzigen Kombüse bei Seegang ein zirkusreifer Balanceakt sein kann. Dafür ist der Fisch nirgendwo frischer und die Crewmitglieder entpuppen sich als dankbare Esser. Ob der alte Seefahrer-Aberglauben über Frauen an Bord seine Berechtigung hat, wird sich im Laufe der Reise noch herausstellen!