9:00

VPS 9:00

AUT

Stereo

16:9

Länge: 24min

UT

Wiederholung vom
17.03.2017, 17:55

Natur.Wissen

Natur im Garten: Oberösterreichisches Alpenvorland

In die traumhafte Kulisse des Oberösterreichischen Alpenvorlandes reist Biogärtner Karl Ploberger und besucht den Garten von Marianne und Alfred Messner in Dietach bei Steyr. Der Garten in extremer Hanglage war einst Wiese und Ackerland und wurde von seinen Besitzern in 25 Jahren zu einem wahren Paradies ungestaltet. Auf 6.000 m² .wurden zahlreiche Sträucher und Stauden gepflanzt, Blumen und Gräserbeete angelegt, Wege errichtet, ein Schwimmteich und ein Biotop mit kleinem Wasserfall gebaut und verschiedene, teils überdachte Sitzplätze gestaltet. Unter dem Motto "Gartenlust trifft Schmiedekunst" wurden Kunstwerke von Walter Sieghartsleitner aufgestellt. Damit wollen die beiden Gartenenthusiasten ihrem Ziel, nämlich "Natur und Kunst im Garten zu einer Einheit verschmelzen zu lassen" immer näher kommen und so wird der Schaugarten " ein Ort der Begegnung mit gleichgesinnten Menschen, ein Refugium zum Rückzug und zur Erholung und er bietet ein weites Feld für körperliche Betätigung und dient zur Anregung der Kreativität!"
Im Gartenkalender ist Hochsommer, ideal um Erdbeerbeete neu anzulegen; Karl Ploberger zeigt wie man Hortensien mittels Stecklingen vermehren kann und Uschi erklärt, warum ihr Fenchelsalat nach der griechischen Gemeinde Marathon benannt ist.