13:29

Komödie

VPS 13:30

USA 1953

Stereo

16:9

Länge: 1h 29min

UT

'Hollywood-Classics'

Blondinen bevorzugt

("Gentlemen Prefer Blondes")

Komödienklassiker von Howard Hawks

Die zwei hinreißenden Tänzerinnen Marilyn Monroe und Jane Russell sorgen bei ihrer Schiffsreise nach Europa für Aufruhr unter der Männerwelt....

Im Bild: Marilyn Monroe (Lorelei Lee)(c)ORF/20th Century Fox

Basierend auf dem Musical "Gentlemen prefer Blondes", das 1947 im Ziegfeld Theater in New York uraufgeführt wurde, inszenierte Comedy-Meister Howard Hawks im Jahre 1953 eine satirisch-musikalische Komödie, die erstmals die damalige Hollywood Diva Jane Russell und das emporstrebende Starlet Marilyn Monroe vor der Kamera vereinte. Die beiden Damen sollen sich sogar ausnehmend gut am Set verstanden haben. Für MM war der Film das Sprungbrett zu einer beispiellosen Karriere, die sie zur einzigartigen Ikone auch 56 Jahre nach ihrem Tod (am 5. August 1962) macht. Unvergessen ist nach wie vor der berühmte Song "Diamonds are a girl's best friend", den Marilyn im rosa Satinkleid mit funkelndem Klunker und umwerfend sexy Posen in die Kamera haucht.

Im Bild: Marilyn Monroe (Lorelei Lee)(c)ORF/Taurus

HOLLYWOOD CLASSICS IM ORF

Von Audrey Hepburn bis Sidney Poitier, von Goldie Hawn bis Rock Hudson! Ein Wiedersehen mit den großen Schauspielerinnen und Schauspielern vergangener Jahre startet der ORF mit seinen beliebten Hollywood-Classics-Reihe, jeweils samstags am Nachmittag in ORF 2.

Den Anfang machte am letzten Samstag, dem 7. Juli Audrey Hepburn als bezauberndes It-Girl der 1960er, das ihr „Frühstück bei Tiffany“ einnahm. Heute bringen Showgirls Marilyn Monroe und Jane Russell mit heißen Tanzeinlagen in "Blondinen bevorzugt" die Männerwelt zum Schwitzen. Am 21. Juli führt Walter Matthau mit Ingrid Bergman in "Die Kaktusblüte" eine Scheinehe, um sich die heiratswütige Goldie Hawn vom Leib zu halten. Weiter gehts mit Rock Hudson und Doris Day in der Geschlechterkampf-Komödie "Ein Pyjama für zwei". Am 4. August schließlich heißt es wieder 'Einer für Alle. Alle für einen', wenn sich "Die drei Musketiere" für ihren König Ludwig XIII. duellieren. Am 11. August ergattert der arbeitslose Schauspieler Dustin Hoffman in Frauenkleidern eine Serienrolle in der Sydney-Pollack-Komödie "Tootsie". Und mit Sidney Poitier in "Rat' mal, wer zum Essen kommt" am 18. August und der Grace-Kelly-Cary-Grant-Romanze "Über den Dächern von Nizza" am 25. August lässt der ORF sein Hollywood-Classics-Programm stilvoll ausklingen.

Im Bild: Marilyn Monroe (Lorelei Lee), Jane Russell (Dorothy Shaw)(c)ORF/20th Century Fox

Inhalt

Die beiden Tänzerinnen Lorelei und Dorothy reisen mit einem Dampfer von den Vereinigten Staaten nach Europa. Der Grund dafür ist die Hochzeit zwischen dem reichen Gus Esmond und der blonden Lorelei, die in Paris stattfinden soll. Da die Braut aber wohlhabenden Männern und Edelsteinen nur schwer widerstehen kann, hat Gus' Vater einen Privatdetektiv engagiert, der die Mädchen nicht aus den Augen lassen soll.

DARSTELLER

Marilyn Monroe (Lorelei Lee)
Jane Russell (Dorothy)
Charles Coburn (Sir Francis Beekman)
Elliott Reid (Malone)
Tommy Nooman (Gus Esmond)
REGIE
Howard Hawks
Drehbuch: Charles Lederer
Kamera: Harry J. Wild
Musik: Hoagy Carmichael
Harold Adamson
Jule Styne
Leo Robin
Story: Anita Loos (Stück), Joseph Fields (Stück)