17:06

VPS 17:05

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 51min

UT

Wiederholung am
09.07.2018, 05:00

tv.orf.at/menschenundmaechte

'Zur österreichischen EU-Präsidentschaft'

Menschen & Mächte

Wir sind Präsident - Österreichs langer Weg nach Europa

Am 1. Juli übernimmt Österreich bereits zum dritten Mal für eine halbes Jahr die Präsidentschaft in der Europäischen Union. Die Vorsitzführung ermöglicht es einem Mitgliedsland Schwerpunkte zu bestimmen und Akzente zu setzen, nicht mehr – nicht weniger.

Im Bild: EU Flaggen, Foto: ORF/Alex Wieser

Österreichs Präsidentschaft fällt in eine besonders heikle Phase der Europäischen Union

Die schwierigen Verhandlungen für einen neuen siebenjährigen Haushaltsplan sind zu führen, die Vorarbeiten für den „Brexit“ sollten beendet werden, die Migrationsproblematik harrt einer Lösung und es ist die letzte Präsidentschaft vor den europaweiten EU-Wahlen im Mai 2019.

Wie wichtig ist eine EU-Präsidentschaft tatsächlich?

Was wurde in den zwei vorhergegangenen Präsidentschaften bewegt und erreicht, was bleibt? Wird die Vorsitzführung bei den Ministerräten und hunderten Arbeitsgruppen das eher schwach ausgeprägte Bewusstsein der Österreicher für „Europa“ verbessern?

Vertragsunterzeichnung in Korfu

Es war jedenfalls ein langer und durchaus holpriger Weg, den die Republik gehen musste, ehe Österreich im Juni 1994 in Korfu den Beitrittsvertrag unterschreiben konnte.

Vertragsunterzeichnung in Korfu, Foto: ORF

Verhandlungsmarathon in Brüssel

Die Dokumentation beschreibt Österreichs bisherige zwei Präsidentschaften, aber vor allem das jahrzehntelange Ringen um eine EU-Mitgliedschaft, die nicht von allen in Österreich und nicht von allen europäischen Partnern gewollt und gewünscht war. Zum dramatischen Höhepunkt wird der Verhandlungsmarathon in Brüssel im Februar 1994, der schließlich zum Beitritt führte.

Foto: ORF

Bundespräsident Alexander Van der Bellen:

„Meine Überzeugung ist, wenn es die Europäische Union nicht gäbe, dann müsste man sie erfinden oder etwas Ähnliches erfinden.“

Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Gerhard Jelinek, Foto: ORF/Alex Wieser (Phlex Film)

Eine Dokumentation von Gerhard Jelinek