9:07

Dokumentation

VPS 9:05

DEU 2016

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 43min

Wiederholung am
18.06.2018, 02:18

tv.ORF.at/matinee

matinee

Traumrouten der USA

Durch Utahs Canyons nach Salt Lake City

(c) ORF

Sehnsuchtsrouten mit unendlichem Wüstenblick und die Suche nach dem Ursprung: Die Highways Nordamerikas bieten beeindruckende Landschaftsbilder, führen auf die Spur der Ureinwohner und laden dazu ein, das Leben der Mormonen kennen zu lernen.
Für den künstlerischen Leiter des Grafenegg Festivals Rudolf Buchbinder ist der niederösterreichische Kultur-Hotspot "ein Ort, an dem sich Altes auf selbstverständliche Weise mit Neuem verbindet" – der ORF zeigt am 22. Juni wieder die alljährliche Sommernachtsgala aus dem Schlosspark und in der 'matinee' ein Porträt des Gastgebers.
Clarissa Stadler begleitet durch den Vormittag

Der Weg ist das Ziel.

(c) ORF/Prounenfilm

Auf der Interstate 15 unterwegs

Jörg Daniel Hissen und Michaela Brzezinka begeben sich auf den Highways Nordamerikas auf eine spektakuläre Entdeckungsreise durch atemberaubende Landschaften und zu außergewöhnlichen Menschen.

(c) ORF/Prounenfilm

Schüler der 1. Und 2. Klasse der Grundschule in Escalante

Von Millionen-Metropolen über Karibikfeeling bis hin zu bizarren Felsformationen und Wüstenlandschaften – die USA haben viele Facetten. Die Highways Nordamerikas symbolisieren das amerikanische Lebensgefühl, sind Mythos und Sehnsuchtsstraßen.

(c) ORF/Prounenfilm

Anton Yalk im Bryce Canyon

(c) ORF/Prounenfilm

Will Godsey übt das Lassowerfen mit seinem Sohn

(c) ORF/Prounenfilm

Die Griffins beim Barbecue

Die Traumroute führt in den Westen - Ausgangspunkt ist Las Vegas, die für Glückspiel und schnelle Hochzeiten bekannte Wüstenmetropole Nevadas. Die unzähligen Attraktionen der Stadt ziehen jährlich 40 Millionen Besucher an.

(c) ORF/Prounenfilm

Die Reise geht weiter nach Utah, wo bizarre Steinlandschaften mit wuchtigen Plateaus und tiefen Tälern das Landschaftsbild dominieren.

(c) ORF/Prounenfilm

Dustin Dusenberry und Familie bei seinen Bienen

Die Route durch dieses dünn besiedelte Gebiet folgt den Spuren der ersten weißen Siedler, der Mormonen. Das Leben der Menschen dort ist nach wie vor ursprünglich und eng mit der Natur verbunden.

Regie: Michael Trabitzsch