5:31

VPS 5:35

Stereo

16:9

Länge: 22min

UT

Wiederholung vom
14.06.2018, 18:30

tv.orf.at/konkret

konkret

Hilfe für Unwetteropfer | Entlassen wegen Kinderpflege | Plastikmüll | Klimaschutzpreis Junior

Durch die Sendung führt Martina Rupp

Quelle: APA

Hilfe für Unwetteropfer

Heftige Unwetter zogen in den letzten Tagen über Österreich hinweg und hinterließen in manchen Teilen verheerende Verwüstungen.
Nicht selten, dass es immer wieder nur bestimmte Gebiete besonders hart trifft. Vanessa Böttcher fragt heute bei Versicherungen und anderen Stellen nach, wo und wie den Geschädigten rasch gehofen werden kann.

Quelle: APA

Entlassen wegen Kinderpflege

Michal S. ist seit Jahren Installateur bei einer Immobilien-Investment-Firma. Als der Wiener zum zweiten Mal Vater wird, nimmt er Pflegeurlaub. So kann er seine Frau nach dem Kaiserschnitt unterstützen und seinen kranken vierjährigen Sohn betreuen. Zu seiner Überraschung erhält er von seiner Firma die fristlose Kündigung. Der Grund: Er hätte sich unerlaubt vom Arbeitsplatz entfernt.
Zu Gast im Studio ist dazu Frau Dr. Karmen Riedl,
Juristin in der Abteilung Rechtsschutz der Arbeiterkammer Wien.

Quelle: APA

Plastikmüll

25 Millionen Tonnen Plastikmüll - so viel fällt jedes Jahr in Europa an. Und ein Teil davon landet dort, wo er nichts verloren hat: In der Natur. Damit vergiften wir nicht nur die Umwelt - wir gefährden auch Wildtiere. Und nun ist Ihre Hilfe gefragt: Mit einer neuen App sollen Daten über diesen Müll gesammelt werden, damit sich Umweltschutzorganisationen ein Bild über den Dreck machen und so dem Müllproblem den Kampf ansagen können, wie Judith Langasch berichtet.

Klimaschutzpreis Junior

Erste Vorboten des Klimawandels können wir fast täglich sehen oder sogar hautnah spüren. Um dem entgegen zu wirken muss viel geschehen; und es braucht neue Ideen und Konzepte dazu. Seit zehn Jahren zeichnen wir solche aus, mit dem Österreichischen Klimaschutzpreis und dem Klimaschutzpreis Junior. Heute stellt Ernst Schwarz den vierten Finalisten vor.