1:33

Komödie

VPS 1:25

DEU 2018

2-Ton Stereo

Tonspur für Sehbehinderte

16:9

Länge: 1h 28min

UT

Wiederholung vom
13.06.2018, 20:16

Zimmer mit Stall - Ab in die Berge

Spritzige Heimatkomödie

Saftige Wiesen, ein atemberaubendes Bergpanorama - Herz, was willst du mehr! Stadtkind Sophie (Aglaia Szyszkowitz ) ist dem Fuchsbichlerhof sofort verfallen. Doch der Kauf des Landsitzes entpuppt sich als tückisch. Nicht nur, dass Sophie gegen den Willen ihrer Familie handelt. Es wohnt auch noch ein ungebetener Gast im Stall: Altbauer Barthl (Friedrich von Thun).

Im Bild: Sophie (Aglaia Szyszkowitz) wagt einen Neuanfang und hat den Fuchsbichlerhof gekauft. Nichtsahnend, dass der grantige Barthl (Friedrich von Thun) ein lebenslanges Wohnrecht im Stall hat und alles versucht, um sie zu vergraulen(c)ORF/Degeto/Hendrik Heiden

In der turbulenten Komödie unter der Regie von Ingo Rasper liefern sich die beiden österreichischen Hochkaräter Aglaia Szyszkowitz als frischgebackene Neo-Landwirtin und Friedrich von Thun als störrischer Nachbar einen erbitterten Kleinkrieg um einen Bauernhof.

ZUR STORY:
Als die Flugbegleiterin Sophie im Alleingang einen abgelegenen Bauernhof im idyllischen Oberbayern kauft, hat sie keinen blassen Schimmer, was sie sich damit eingehandelt hat. Der Fuchsbichlerhof ist nicht nur „originalgetreu“ – wie von Vorbesitzer Ludwig Fuchsbichler angepriesen –, sondern beherbergt auch noch ein urbayerisches Original: Ludwigs Bruder Barthl, der hier ein Wohnrecht auf Lebenszeit genießt. Um Platz für die neue Besitzerin zu machen, muss er aus seinem Elternhaus ausziehen. Kein Wunder also, dass Barthl
die Städterin so schnell wie möglich vertreiben möchte. Und auch Sophie kämpft schon bald mit harten Bandagen.

Im Bild: Anne quartiert sich mit Ihrer Achtsam-Gruppe als Urlaubsgäste ein. (v.l.n.r.): Toni (Susanne Rasper), Magda (Astrid Achtzehn), Barbara (Anja Klindworth), Anne (Doris Schretzmayer), Sophie (Aglaia Szyszkowitz, re.)(c)ORF/Degeto

Aglaia Szyszkowitz bezaubert als toughe Großstädterin, die wild entschlossen ihr Projekt "Zimmer mit Stall" durchziehen will und Friedrich von Thun ist schlichtweg zum Niederknien als bayerischer Griesgram mit einem Herz für Pflanzen. Mit dabei auch Austro-Mimin Doris Schretzmayer als Urlaubsgast Anna.

Die Dreharbeiten fanden vom 17. August bis 15. September 2017 in Hausham (Oberbayern), München und Umgebung statt.

Im Bild: Sophie (Aglaia Szyszkowitz) und Barthl (Friedrich von Thun)(c)ORF/Degeto

Inhalt

Flugbegleiterin Sophie gehört zu den Schnellentschlossenen. Über den Kopf ihres Mannes hinweg, kauft sie einen abgelegenen Bauernhof am Land. Sophie will endlich hinaus aus der Stadt. Das günstige Angebot hat allerdings einen Haken: Der bisherige Bewohner des urigen Hofs, Barthl, hat 'Stallrecht' auf Lebenszeit und verbarrikadiert sich kurzerhand ebendort. Als sich Sophie Ziegen anschafft, um den Griesgram vom Hof zu vertreiben, bahnt sich ein erbarmungsloser Kleinkrieg zwischen den beiden an.

DARSTELLER
Aglaia Szyszkowitz (Sophie)
Friedrich von Thun (Barthl)
François Smesny (Philippe)
Doris Schretzmayer (Anne)
Alina Abgarjan (Leonie)
Christian Hoening (Ludig Fuchsbichler)
Bettina Mittendorfer (Rosalie)
REGIE
Ingo Rasper
DREHBUCH
Ingo Rasper
KAMERA
Sönke Hansen
MUSIK
Martin Probst
Raffael Holzhauser
STORY
Kathrin Richter (Idee)
Jürgen Schlagenhof (Idee)

LIVE-STREAM

Diese Sendung wird auch als Live-Stream in der ORF-TV-Thek angeboten.