18:30

VPS 18:30

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 24min

UT

Wiederholung am
23.04.2018, 05:04
25.04.2018, 11:35

oesterreich.orf.at

Österreich-Bild aus dem Landesstudio Oberösterreich

4 Höfe, 4 Viertel, 4 Jahreszeiten

In vier Viertel wird Oberösterreich traditionell eingeteilt - das Traun-, das Inn-, das Hausruck- und das Mühlviertel. In jedem dieser Viertel haben sich, so sagen die Volkskundler, im Lauf der Zeit ganz eigene, charakteristische Bauernhofformen herausgebildet. Mit dem Klima und den vorhandenen Baumaterialien haben diese Hofformen in ersten Linie zu tun. In einer Reise durch Oberösterreich im Lauf eines Jahres besucht das "Österreich-Bild" Bauernhöfe in allen vier Vierteln und ihre Bewohner stellen sie vor.
Der Bogen spannt sich vom größten Vierkantehof Oberösterreichs, dem sogenannten "Jahreszeitenhof" in St. Florian mit 365 Fenstern, über das Freilichtmuseum in Pelmberg im Mühlviertel bis hin zu einem typischen Hausruckhof, den der Maler Manfred Hebenstreit gemeinsam mit seiner Frau vor dem Verfall gerettet und in dem er ein wunderbares Atelier und Ausstellungsräume eingerichtet hat.

Gestaltung

Otmar Schrott

Kamera

Michael Schindlinger

Cutter

Ute Hackl