22:35

VPS 22:35

GBR

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 52min

UT

kreuz und quer

Columban - der Mönch, der Europa einte

Der irische Mönch Columban gilt als ein prägender Wegbereiter für das Entstehen einer europäischen Kulturlandschaft. Er wurde im 6. Jahrhundert zum Begründer einer Missionsbewegung, auf die zahlreiche Klöster als Zentren der Gelehrsamkeit und Spiritualität zurückgehen. Durch die "kreuz und quer"-Dokumentation führt die irische Journalistin und Politikerin Mary McAleese, die sich stets - auch in ihrer Zeit als Präsidentin Irlands - klar zu Europa bekannt hat. Ihre Spurensuche führt sie durch Österreich, Irland, Frankreich, die Schweiz und Italien. McAleese forscht an diesen Schauplätzen nach dem Vermächtnis Columbans, der mit seiner Offenheit gegenüber der Vielfalt des Kontinents auch dem heutigen Europa ein Vorbild sein kann.

Gestaltung

Declan McGrath

Bearbeitung

Sabine Aßmann

Redaktion

Christoph Guggenberger