0:14

TV-Krimi

VPS 0:00

 2018

2-Ton Stereo

Tonspur für Sehbehinderte

16:9

Länge: 1h 28min

UT

Wiederholung vom
15.04.2018, 20:15

Tatort

Ich töte niemand

Ein Geschwisterpaar wird tot aufgefunden - Bruder und Schwester, beide Ende 50, vor vielen Jahren aus Libyen nach Deutschland gekommen und voll integriert. Sie wurden brutal erschlagen. Ihr Ziehsohn ist seit der grausigen Tat verschwunden. Offenbar hatte er sich zur Tatzeit im Haus der Opfer aufgehalten. War er Zeuge? Täter? Warum ist er abgetaucht?

Zwei Tage später stirbt ein Kollege der Nürnberger Polizei völlig überraschend während einer Autofahrt an einer fatalen Wechselwirkung von Medikamenten. Der tote Frank Leitner war ein sehr enger Freund von Kriminalhauptkommissarin Ringelhahn und hatte kurz vor dem Doppelmord versucht, sie zu erreichen. Aber Paula hatte nicht zurückgerufen.

Dann taucht ein Indiz auf, das den Mord an den beiden Geschwistern mit dem Tod Leitners in Verbindung und die Ermittlerin buchstäblich an ihre Grenzen bringt.

Hauptdarsteller

Dagmar Manzel  (Paula Ringelhahn)
Fabian Hinrichs  (Felix Voss)
Eli Wasserscheid  (Wanda Goldwasser)
Andreas Leopold Schadt  (Sebastian Fleischer)

Schauspieler

Matthias Egersdörfer  (Michael Schatz)
Stefan Merki  (Dr. Mirko Kaiser)
Ursula Strauss  (Gudrun Leitner)
André Hennicke  (Frank Leitner)
Josef Mohamed  (Ahmad Elmahi)
Nasser Memarzia  (Nasern Attallah)
Hansjürgen Hürrig  (Theodor Pflüger)
Marko Dyrlich  (Udolf Rasch)
Hadi Khanjanpour  (Omar)
Alexa Maria Surholt  (Jenny)

Buch

Max Färberböck
Catharina Schuchmann

Regie

Max Färberböck