9:07

Dokumentation

VPS 9:05

AUT 2015

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 22min

UT

tv.ORF.at/matinee

matinee

Verborgene Schätze Tirols

(c) ORF

Es ist eine Herausforderung, die schönsten verborgenen Plätze Tirols zu suchen, denn es gibt einfach so viele. Nach wochenlangen Recherchen und Gesprächen mit Menschen, die die Schönheiten Tirols wirklich kennen, fiel die Entscheidung für den Film auf drei eher verborgene Orte: Das Gschlößtal in Osttirol, der Natureispalast am Hintertuxer Gletscher und die Stuibenfälle im Außerfern.

(c) ORF/Landesstudio Tirol

Gschlößtal mit schneebedeckter Venedigergruppe

Das Gschlößtal am Fuße des Großvenedigers in Osttirol ist ein abgelegenes, wildromantisches Tal, das im Winter meist wegen Lawinengefahr gesperrt wird. Zwischen Mai und Oktober ist es ein Paradies für Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker.

(c) ORF/Landesstudio Tirol

Eishöhle Hintertuxer Gletscher

Der Natureispalast liegt gut versteckt am Hintertuxer Gletscher. Der Eingang zur Eishöhle ist nur mit einem Führer zu finden. Wenige Meter unterhalb der Skipisten eröffnet sich dem Besucher eine Wunderwelt aus Eis.

(c) ORF/Landesstudio Tirol

Stuibenfälle

Auch um zur Schlucht mit den Stuibenfällen im Außerfern zu kommen braucht man eine gute Wegbeschreibung. Nicht einmal bei der Bevölkerung ist dieses Naturjuwel wirklich bekannt. Dabei sind auch die Stuibenfälle jeden Umweg wert.

Gestaltung: Katharina Kramer