9:56

Serie

VPS 9:55

 1998

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 49min

UT

Wiederholung am
18.01.2018, 03:55

Julia - eine ungewöhnliche Frau

Späte Wahrheit

Max Mähr, der einen Koffer voll Geld gefunden hat, kann mit dem Finderlohn seinen Hof zurückkaufen. Willi Mähr erkrankt schwer und braucht eine Knochenmarkspende. Der Bürgermeister Martin Reidinger scheint der passendste Spender zu sein, was zu einem schweren Konflikt in der Mähr'schen Ehe führt. Julia muss den arbeitslosen Josef Angerer delogieren, der darauf hin auf dem Retzer Hauptplatz ein Zelt errichtet.
Koproduktion ORF/ARD

Hauptdarsteller

Christiane Hörbiger  (Julia Laubach)
Peter Bongartz  (Arthur Laubach)
Paula Polak  (Elisabeth Laubach)
Philipp Fleischmann  (Wolfgang Laubach)

Schauspieler

Franz Buchrieser  (Bürgermeister Reidinger)
Bibiana Zeller  (Hertha Mähr)
Monika Finotti  (Heidi Mähr)
August Schmölzer  (Max Mähr)
Raffael Weninger  (Willy Mähr)
Fritz von Friedl  (Dr. Burger)
Marion Mitterhammer  (Elke Torberg)
Gerhard Naujoks  (Josef Angerer)
Veronika Steinböck  (Kathi Angerer)

Buch

Peter Mazzuchelli

Regie

Walter Bannert