17:07

VPS 17:05

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 23min

UT

Wiederholung am
15.01.2018, 11:40

tv.orf.at/bewusstgesund

Bewusst gesund - Das Magazin

*Sodbrennen – auch Zuckerersatz macht Beschwerden
*Gutes Gefühl - gesunden Selbstwert kann man lernen
*Nah und Fern – das können bifokale Kontaktlinsen

Sodbrennen – auch Zuckerersatz macht Beschwerden

Reflux ist eine echte Volkskrankheit. Sehr viele Menschenleiden zumindest manchmal unter dem sauren Aufstoßen, das noch dazu auch ernste Erkrankungen bis hin zu Speiseröhrenkrebs verursachen kann. Nicht nur die Speiseröhre, selbst die Lunge wird oft jahrzehntelang gereizt und reagiert auf den sauren Mageninhalt, der nach oben drängt. Weil Süßes den Reflux verstärkt, greifen viele Betroffene zu Zuckerersatzstoffen. Aber ist das wirklich sinnvoll? Nein, zeigen gleich mehrere aktuelle Studien und Bewusst Gesund hat deshalb nicht nur einen Experten interviewt, sondern auch eine Betroffene, die mit einer Ernährungsumstellung – ganz ohne Zuckerersatzstoffe – sehr gute Erfahrungen gemacht hat.
Gestaltung: Christian Kugler

Gutes Gefühl - gesunden Selbstwert kann man lernen

Nunu Kaller gefällt sich, wenn sie in den Spiegel schaut - heute mit 36Jahren und mit Kleidergrö0e 40/42. Noch vor ein paar Jahren war das ganz anders – da sah sie im Spiegel die für ihr Empfinden zu dicken Oberschenkel, den Bauch, die Oberarme ...
Schon als kleines Mädchen war sie größer als gleichaltrigen Buben. Sie war einfach immer „mehr“, beschreibt sie. Vor allem in der Pubertät war sie unglücklich über ihr Aussehen und war damit nicht alleine, denn 70% der Frauen weltweit haben was an sich auszusetzen.
Nunu Kaller hat gelernt ihren Körper so zu lieben und zu akzeptieren wie er ist und tut sich heute mit gesunder Ernährung und Sport ganz einfach gut.
Gestaltung: Steffi Hawlik

Nah und Fern – das können bifokale Kontaktlinsen

Die Arme sind fürs Lesen zu kurz. Man kann die Speisekarte, den Stadtplan oder Preisschilder nicht mehr entziffern. Man sieht in der Nähe nicht mehr scharf. Ab etwa dem vierzigsten Lebensjahr beginnt die Altersweitsichtigkeit. Man braucht eine Lesebrille. Kontaktlinsenträger können sich allerdings die Zusatzbrille ersparen. Denn genau wie die Gleitsichtbrille für Kurz- oder Weitsichtige Brillenträger gibt es auch Gleitsichtkontaktlinsen. Es gibt unterschiedliche Arten: Alternierende Linsen haben für nahe und ferne Distanzen getrennte Stärkebereiche. Simultan-Linsen erzeugen gleichzeitig ein Nah- und ein Fernbild, das Gehirn filtert das richtige Bild heraus. Bewusst gesund hat eine Augenärztin mit viel Erfahrung zu bifokalen Kontaktlinsen befragt. Gestaltung: Sylvia Unterdorfer

BG-TIPP Univ. Prof. Dr. Siegfried Meryn beantwortet Fragen der Zuseherinnen und Zuseher

Pneumokokken


Moderation: Ricarda Reinisch