22:31

Krimi

VPS 22:35

 2013

2-Ton Stereo

Tonspur für Sehbehinderte

16:9

Länge: 1h 31min

UT

Wiederholung am
03.01.2018, 03:06

Inspektor Jury - Der Tote im Pub

Martha-Grimes-Bestsellerverfilmung

Austro-Mime Fritz Karl schlüpft in die Rolle des melancholischen Scotland Yard-Ermittlers Richard Jury, der im verschlafenen Long Piddleton einen Mörder stellen soll. Eine Liebeserklärung an herrlich überzogene Charaktere, bissigen Humor und typisch britisches Flair...

Im Bild: Fritz Karl (Inspektor Jury), Katharina Thalbach (Agatha Ardry), Götz Schubert (Melrose Plant)(c)ORF/ZDF/John Harding

Im Bild: Fritz Karl (Inspektor Jury), Katharina Thalbach (Agatha Ardry), Götz Schubert (Melrose Plant)(c)ORF/ZDF/John Harding

Britische Krimis made in U.S.A.

Die amerikanische Autorin Martha Grimes schreibt seit über 30 Jahren klassische Kriminalromane, die in England spielen und hat sich insbesondere in Deutschland eine
treue Fangemeinde erobert. Regisseur und Grimme-Preisträger Edzard Onneken ("Türkisch für Anfänger") hat mit einem deutsch-österreichischen Team in der Grafschaft Dorset an attraktiven Schauplätzen im Südwesten Englands ziemlich genau dort gedreht, wo Martha Grimes diesen, ihren ersten "Jury"-Roman geschrieben hat. Onneken hat mit dieser internationalen Ko-Produktion einen unterhaltsamen, eher hellen Krimi inspiriert inszeniert, der sich von düsteren skandinavischen Psychodramen abgrenzt. Die eingängige und emotionale Musik von Marcel Barsotti unterstützt die stimmigen Bilder. Dabei hat Drehbuchautor Günter Knarr den leichten, manchmal ironischen Ton des Originals genial in die deutschen Dialoge transferiert. Neben Fritz Karl in der Hauptrolle glänzen die österreichischen Ko-Stars Bernhard Schir und Julia Stemberger sowie Grimmepreisträgerin Katharina Thalbach.

Im Bild: Arndt Schwering-Sohnrey (Alfred Wiggins), Bernhard Schir (Simon Matchett), Fritz Karl (Inspektor Jury).

Im Bild: Arndt Schwering-Sohnrey (Alfred Wiggins), Bernhard Schir (Simon Matchett), Fritz Karl (Inspektor Jury)(c)ORF/ZDF

Im Bild: Julia Stemberger (Isabel Rivington), Julia Brendler (Vivian Rivington).

Inhalt

Der bizarre Mord an einem Fremden erschüttert das idyllische Long Piddleton. Erwürgt wird der Mann aus einem Bierfass im örtlichen Pub geborgen. Da die einheimische Polizei überfordert ist, soll Inspektor Richard Jury seine Fühler ausstrecken. Jury gilt als Wunderwaffe des Scotland Yard bei besonders kniffligen Mordfällen, tappt vorerst aber im Dunkeln. Da trifft es sich gut, dass der smarte Aristokrat Melrose Plant seine Hilfe geradezu aufdrängt. Gelangweilt vom öden Landleben versorgt er Jury mit wertvollen Hinweisen - und entpuppt sich als Rivale im Rennen um die bezaubernde Vivian Rivington.


In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung

Koproduktion Epo Film/ORF

DARSTELLER

Fritz Karl (Inspektor Jury)
Götz Schubert (Melrose Plant)
Arndt Schwering-Sohnrey (Alfred Wiggins)
Julia Brendler (Vivian Rivington)
Bernhard Schir (Simon Matchett)
Katharina Thalbach (Agatha Ardry)
Julia Stemberger (Isabel Rivington)

Regie: Edzard Onneken
Drehbuch: Günter Knarr
Kamera: Duli Diemannsberger
Musik: Marcel Barsotti
Story: Martha Grimes (Roman)

LIVE STREAM und VIDEO ON DEMAND

Diese Sendung wird auch als Live-Stream in der ORF-TV-Thek angeboten und ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand zwischen 20:00 Uhr und 6:00 Uhr abrufbar.

HÖRFILMANGEBOT DES ORF

Der ORF strahlt einen Teil seines Spiel- und Fernsehfilmangebots als so genannte "Hörfilme" aus. Das bedeutet, dass ein Film durch zusätzliche akustische Verstehenshilfen zielgruppengerecht aufbereitet wird. Diese Audiodeskriptionen sind in Dialogpausen eingeschaltete knappe sprachliche Beschreibungen von Bildelementen und Bildfolgen des jeweiligen Films, deren Kenntnis für das Verstehen der Handlung bzw. für das Nachvollziehen von Atmosphärischem wichtig ist. In der Zweikanaltonausstrahlung läuft bei Stereo-TV-Geräten auf Spur 1 der normale Filmton ohne Audiodeskription, auf Spur 2 eine Mischung aus Filmton und Audiodeskription.

Wie können ORF-Hörfilme empfangen werden?

Donnerstag, 4. Jänner 2018, 22:30

"INSPEKTOR JURY - MORD IM NEBEL"

Samstag, 6. Jänner 2018, 22:00 Uhr

"INSPEKTOR JURY SPIELT KATZ UND MAUS"

('Inspektor Jury - Mord im Nebel' am 4. Januar, ORF2)