10:47

Magazin

VPS 10:40

AUT 2017

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 12min

tv.ORF.at/matinee

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 19. bis 26. November 2017

Pinocchio – Der Collodi-Klassiker an der Wiener Volksoper |
James Newton Howard – Der Filmkomponist zu Gast in der Wiener Stadthalle |
Blue Bird – Die 12. Auflage des Singer/Songwriter Festivals im Porgy & Bess |

Die kulturWoche

Sammlung Gurlitt © Fabrice COFFRINI / AFP

Ausstellung: Bestandaufnahme Gurlitt / Doppelausstellung Bern, Bonn

Der spektakuläre Kunstfund in der Schwabinger Wohnung von Cornelius Gurlitt hat 2013 weltweit Aufsehen erregt. mehr ...

Die kulturTipps

© Johannes Ifkovits/Volksoper Wien

Operntipp: Pinocchio / Volksoper, Wien

Mit dem "Pinocchio", der frechen Holz-Puppe aus dem Roman von Carlo Collodi wurden Generationen von Kindern unterhalten und - erzogen! Denn wir alle wissen: Wer lügt, bekommt eine lange Nase! mehr ...

© Vienna Songwriting Association

Festivaltipp: Blue Bird Festival / Borgy & Bess, Wien

Das renommierte Blue Bird Festival findet heuer zum 12. Mal statt. Die Vienna Songwriting Association bringt internationale und heimische Stars, Newcomer und Geheimtipps des Indiefolk und Singer/Songwriter ins Wiener Porgy & Bess. mehr ...

© Random House

Buchtipp: Nava Ebrahimi: "Sechzehn Wörter"

Mit ihrem Roman "Sechzehn Wörter" hat Nava Ebrahimi den Österreichischen Buchpreis 2017 in der Kategorie Debüt zugesprochen bekommen. Alles dreht sich in dem Buch um das Leben zwischen zwei Kulturen. mehr ...

© Mark Hanauer

Konzerttipp: James Newton Howard "Das Beste aus 30 Jahren Holllywood" / Stadthalle, Wien

James Newton Howard zählt zu den erfolgreichsten Filmkomponisten Hollywoods. Er hat die Musik zu mehr als 100 Filmen komponiert: Von der "Hunger Games" Trilogie über den Justizthriller "Michael Clayton" bis zu "Pretty Woman". mehr ...

© Verlag Matthes & Seitz

BUCHTIPP der Woche: Brigitta Falkner: "Strategien der Wirtsfindung"

Dieses Buch war für den österreichischen Buchpreis nominiert und ist im Verlag Matthes & Seitz erschienen.

Poetisch wird die wundersame Welt von Rädertierchen, Larven, Milben und fleischfressenden Pflanzen beschrieben.

Matthes & Seitz

Die Sendung ist ab Sonntag
auf unserer TVthek-Seite
für sieben Tage online abrufbar.

Weitere Informationen auf Teletextseite 359.