21:06

VPS 21:05

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 48min

UT

Wiederholung am
10.11.2017, 01:37

tv.orf.at/schauplatz

Am Schauplatz

Sehnsuchtsland Russland

Am Schauplatz begleitet Menschen, die eine erstaunlich starke emotionale Beziehung zu Russland haben. Gestalter Andreas Mannsberger berichtet etwa über Österreicher, die nach Russland auswandern wollen, weil sie Angst vor den kulturellen Veränderungen in Europa haben.

Sie sehen Putin als einzigen Retter des Abendlandes und sind überzeugt davon, dass in den nächsten Jahren in Europa ein Bürgerkrieg ausbrechen wird.

ORF

Einer von ihnen ist der 32 jährige Wiener Patrick Poppel. Er meint, einzig Russland habe noch klare europäische Wertvorstellungen.

Herr Poppel möchte in Moskau einen Würstelstand eröffnen, wird aber im Zuge der Reportage auf unerwartete Probleme stoßen.

ORF

Orthodoxes Kirchenfest in Moskau.

ORF

Der pensionierte Koch Benedikt Morak ist schon vor 35 Jahren nach Russland ausgewandert. Seiner Meinung nach gibt es kein besseres Land, wenn man sich an gewisse Regeln hält.

Also man muss fleißig sein und vor allem kein falsches Demokratieverständnis hat.

ORF

Herr Morak liebt es in Russland zu leben.

Live-Stream und Video-on-Demand

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream in der ORF-TVthek angeboten.

ORF-TVthek