18:06

VPS 18:05

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 52min

UT

Wiederholung am
02.11.2017, 04:01

Aufgetischt

im winterlichen Graz

Das winterliche Graz - da ist kein Zuckerguss, der zum Kleben bleiben verleiten könnte. Es ist vielmehr eine vitale Mischung von Alt und Neu, von schön und hässlich, von sparsam und großzügig, die anzieht. Licht und Schatten der verwinkelten Gassen locken im November zu unbemerkten, versteckten Plätzen. Selbst die Menschen sind von dieser Dynamik auf eine sympathische Weise erfasst:
Die Wärmelampen von Macellos Marktstand am Lendplatz sind ein Treffpunkt von Graz. Hier ist es ganz normal, enger zusammen zu rücken, damit auch Neuankömmlingen bei Café und Prosciutto-Häppchen Platz finden. Gleich um die Ecke, im Atelier von Martina Sperl, warten unzählige Sitzmöbel geduldig auf ihre neue Polsterung. Handwerk braucht seine Zeit und Martina ihren Café bei Macello. Susanne Suppan hält, was sie mit ihrem feinen "Susa's Mus" verspricht: Nur wirklich reifes Obst und fast kein Zucker kommen in die Gläser. Ob Glas, Spiegel oder Plexi - die Materialien der neuersten Arbeiten des Objektkünstlers Michael Schuster verbindet, dass sie auf die eine oder andere Weise leuchten. Michael Wankerl, Koch der "Gerüchteküche", muss an seinem kleinen Arbeitsplatz in denkmalgeschützter Enge bestens organisiert sein. Und sollte doch etwas fehlen, wird inspiriert improvisiert.