16:28

VPS 16:30

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 25min

tv.orf.at/landundleute

Land und Leute

Dieses Mal in Land und Leute:

Start für die Wahl zum Land und Leute Favoriten 2017, den Auftakt machen der digitale Kuhversteher aus Oberösterreich und die Kreislaufwirtschaft mit Fisch in der Steiermark. „Rund ums Schwein“ informiert der Schweinelehrpfad junge Menschen und wir besuchen einen modernen Ziegenstall in der Steiermark.

ORF NÖ

Antworten zur Gewinnfrage ...

Wollen Sie uns Ihre Antwort per Mail schicken, dann mailen Sie uns

hier

Neues Jahr – neues Glück: Das Publikum wählt wieder den „Land und Leute Favoriten 2017“

Auch heuer stellt das TV-Magazin „Land und Leute“ sechs bäuerliche Betriebe bzw. ländliche Initiativen vor, die innovative und authentische Leistungen im ländlichen Raum erbringen. In den kommenden Wochen wählen die Zuschauerinnen und Zuschauer ihren Liebling, den „Land und Leute-Favoriten 2017“.

Den Auftakt machen zwei spannende Reportagen:

ORF NÖ

Kandidat 1: der digitale Kuhversteher aus Oberösterreich...

....der entdeckt hat, dass sich über die Bewegung von Rinderohren ihr Befinden ablesen lässt, mit Hilfe intelligenter Ohrmarken.

Kontakt:
Smartbow GmbH
Wolfgang Auer
Jutogasse 3
4675 Weibern
Tel.: 07732 47200-0

ORF NÖ

Kandidat 2: die Kreislaufwirtschaft mit Fisch in der Steiermark...

... wo Österreichs erste Aquaponic-Anlage steht, eine Kombination aus Fisch- und Pflanzenproduktion, besonders umwelt- und ressourcenschonend.

Kontakt:
Bernhard Edlinger
Biobauer
Moarweg 5
8733 St. Marein-Feistritz
Tel.: 0664 3402544

Das sind also unsere Kandidaten für den Land und Leute Favoriten, einer wird weiterkommen, bei der Wahl des Publikumslieblings:

Entweder

Kandidat 1: der digitale Kuhversteher aus Oberösterreich

oder

Kandidat 2: die Kreislaufwirtschaft mit Fisch in der Steiermark


Abstimmen kann man direkt nach der Sendung unter der Telefonnummer 0800 312 313


Wir haben bis 18 Uhr zehn Leitungen für Sie geöffnet.

ORF NÖ

„Rund ums Schwein“

Mit viel Spiel und Spaß informiert der Schweinelehrpfad vom Verband der Österreichischen Schweinezüchter junge Menschen über Österreichs Landwirtschaft. Wir haben die Seminarbäuerin Bettina Hinterberger aus St. Thomas in Oberösterreich begleitet und sie anschließend auf ihrem Hof besucht.

Kontakt:
Fam. Hinterberger
Wimm 3
St. Thomas bei Waizenkirchen

VÖS
Verband österreichischer Schweinebauern
Dresdnerstraße 89/19
1200 Wien
Tel.: +43 1 334 17 21 - 31

ORF NÖ

Schutz vor Lärm

In der Landwirtschaft ist das menschliche Gehör einer Vielzahl von Lärmquellen ausgesetzt – Lärmschwerhörigkeit kann die Folge sein. Wir haben uns mit einem Sicherheitsberater der Sozialversicherungsanstalt der Bauern angeschaut, in welchen Bereichen man achtsam sein sollte und wie man sich schützen kann.

Kontakt:
Dipl.-Ing. Robert Fischer-Schwarz
Sicherheitsberater
Sozialversicherungsanstalt der Bauern
Ghegastraße 1
1030 Wien
Tel.: 01/ 79706-2318

ORF NÖ

Hoch hinauf…

… wollen Ziegen denn sie sind Gebirgstiere. Um diesen Bedürfnissen zu entsprechen, hat die Milchbäuerin Sonja Trummer ihren Ziegenstall im steirischen St. Anna a. Aigen „ziegengerecht“ gestaltet. Eine Reportage über ein Vorzeigeprojekt für moderne Ziegenhaltung.

Kontakt:
Ziegenhof
Sonja Trummer
8354 St. Anna a. Aigen
Risola 4
Tel.: 0664 401 8601