21:07

VPS 21:05

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 47min

UT

Wiederholung am
29.09.2017, 01:38

tv.orf.at/schauplatz

Am Schauplatz

Nachgefragt: Die Liebe geht nicht in Pension

Einsamkeit soll für den Menschen ähnlich schädlich sein wie zum Beispiel Übergewicht oder Rauchen. Aber jenseits der 70 ist es nicht so einfach, einen neuen Partner zu finden. Der Alltag mag irgendwie ausgefüllt sein, mit Seniorenausflügen, Stammtisch und Enkelhüten. Doch mit Feiern, Ausgehen und Abenteuern ist es vorbei. Alfred Schwarzenberger hat für „Am Schauplatz“ Seniorinnen und Senioren getroffen denen das zu wenig ist. Sie wollen noch einmal lieben, noch einmal richtig leben.

ORF

Eveline Schimpl organisiert Reisen für alleinstehende Senioren. Sie sagt, dass vor allem die Kinder von älteren Menschen das größte Hindernis bei der Partnersuche seien. "Egal wie alt Sohn oder Tochter sind, ein neuer Partner an der Seite von Oma oder Opa ist für viele schwer zu akzeptieren". Und nicht wenige, so Frau Schimpl weiter, würden die Flinte einfach ins Korn werfen und aufhören jemanden zu suchen.

ORF

Eveline freut sich, wenn sich zwei einsame Herzen auf ihren Reisen finden.

ORF

Bei einer Single-Reise für Senioren rund um die steirische Riegersburg haben wir den 77-jährigen Rudi Harnisch aus Ferlach in Kärnten kennengelernt.
Sex ist Rudi immer noch wichtig. "Ich bin Gott sei Dank in der Lage noch zu können", erzählt er uns. Vielleicht liegt es ja an den Austern, die er so gerne isst. Herr Rudi würde gerne eine Frau finden, mit der er seine Sexualität leben kann.

ORF

Lebenselexier für Rudi: Austern!

ORF

Herr Rudi hat sich ein Herz genommen. Er will es noch einmal wissen. Frau Leopoldine, eine begeisterte Tänzerin ebenfalls. Sie haben wir für einige Wochen begleitet. Bei ihnen hat sich im Winter etwas angebahnt.
Jetzt ein halbes Jahr später wollen wir wissen, was aus ihren Avancen geworden ist.

ORF

Leopoldine freut sich auf den Tanzabend. Ist auf den Reisen Zweisamkeit entstanden?

"Die Liebe geht nicht in Pension" - eine Reportage wider die Einsamkeit von Alfred Schwarzenberger.

Live-Stream + Video-on-Demand

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream in der ORF-TVthek angeboten.

ORF-TVthek