2:22

VPS 2:20

Stereo

16:9

Länge: 42min

UT

Wiederholung vom
25.09.2017, 21:11

tv.orf.at/report

Wahl 17: Report Spezial

In einer zweiteiligen „Report Spezial“-Serie widmet sich der „Report“ den wichtigsten Sachthemen des Wahlkampfs, liefert Fakten, Analysen und Beispiele aus ganz Österreich, wie Bürgerinnen und Bürger vorbildliche Ideen für Lösungen finden.

Live-Gäste im Studio sind die Soziologin Annika Schönauer (FORBA) und Martin Kocher, Direktor des Instituts für Höhere Studien.

Roboter: Kollege oder Konkurrent?

Wie werden Robotik und Künstliche Intelligenz künftig Leben und Arbeitswelt verändern? Durch Digitalisierung und Roboterisierung sind in Österreich in den nächsten Jahren 360.000 Arbeitsplätze gefährdet, aber gleichzeitig werden durch Automatisierung und Industrie 4.0 auch neue Arbeitsplätze geschaffen.

© ORF

Viele Bereiche sind von dieser technologischen Entwicklung betroffen – Geldautomaten statt Angestellten bedienen in Banken die Kundinnen und Kunden; in Supermärkten sind Selbstbedienungskassen und in Flughäfen Terminals zum Self-Check-in weit verbreitet. In den Fertigungshallen von Fabriken arbeiten immer weniger Menschen und immer mehr Computer und Roboter. Nur wer sich beruflich neu orientiert, wird künftig Beschäftigung finden. Eva Maria Kaiser und Ernst Johann Schwarz über die Zukunft der Arbeit.

Live im Studio sind die Soziologin Annika Schönauer und Martin Kocher, Direktor des Instituts für Höhere Studien, zu Gast.

Was sichert die Pensionen?

Österreichs Gesellschaft wird immer älter. In 50 Jahren wird bereits jede und jeder Vierte in Österreich älter als 65 sein. Das Pensionssystem steht damit vor großen Herausforderungen. Schon jetzt beziehen mehr als 200.000 Pensionisten die Ausgleichszulage, bekommen also nur die Mindestpension.

© ORF

Vor allem Frauen sind betroffen. Was ist nötig, damit das Pensionssystem auch für künftigere Generationen finanzierbar bleibt? Katja Winkler und Yilmaz Gülüm analysieren.

Flüchtlinge: Fakten und Perspektiven

Seit dem Höhepunkt im Jahr 2015 sinkt die Zahl neu ankommender Asylwerber stetig, doch die Integration der Flüchtlinge wird die Gesellschaft noch lange beschäftigen. Sprachkenntnisse und Arbeit sind dafür am wichtigsten, doch wo klappt es mit dem Unterricht und wie vermittelt man berufliche Qualifikation und gesellschaftliche Werte?

© ORF

Ein Integrationsprojekt in Trofaiach in der Steiermark hat unbegleiteten Jugendlichen aus Afghanistan, Syrien und dem Irak besonders erfolgreich Lehrstellen verschafft. Stefan Lenglinger und Alexander Sattmann berichten über Probleme und Lösungen bei der Integration in Arbeitsmarkt und Gesellschaft.

© ORF








Moderation:
Susanne Schnabl

Sendungsverantwortung:
Robert Wiesner

Redaktion:
Yilmaz Gülüm, Eva Maria Kaiser, Helga Lazar, Stefan Lenglinger, Martin Pusch, Alexander Sattmann, Martina Schmidt, Ernst Johann Schwarz, Kathrin Strobl, Katja Winkler.

Mail an die REPORT-Redaktion

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek angeboten.

Link zur TVthek

Der REPORT auf Twitter:
#ORFreport