11:27

Spielfilm

VPS 11:25

AUT 1947

Mono

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 1h 32min

Zum 10. Todestag v. Franz Antel am 12.8.2017:

Das singende Haus

Die für die Oper ausgebildete Sängerin Melanie verliebt sich in Freddy, den Schlagzeuger einer im gleichen Haus beheimateten Jazzkapelle. Für ihren Vater, den angesehenen Musikprofessor Cattori, eine höchst unerfreuliche Verbindung, zumal es der Band noch an lukrativen Engagements fehlt. Der Greißler Franz Huber will den jungen Musikern helfen, die Karriere ordentlich in Schwung zu bringen.

Hauptdarsteller

Richard Romanovsky  (Professor Cattori)
Hannelore Schroth  (Melanie, seine Tochter)
Hans Moser  (Franz Huber, Greißler)
Herta Mayen  (Gretl, seine Tochter)
Curd Jürgens  (Bandleader Hans Storch)
Walter Müller  (Freddy)
Peter Wehle  (Peter)
Theodor Danegger  (Direktor Hofer)
Susi Nicoletti  (Fritzi, seine Sekretärin)

Regie

Franz Antel

Drehbuch

Aldo von Pinelli
Franz Antel

Kamera

Helmuth Ashley

Musik

Peter Kreuder