3:50

Komödie

VPS 3:40

SWE 2013

2-Ton Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 45min

UT

Wiederholung vom
12.08.2017, 23:21

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

("Hundraåringen som klev ut genom fönstret och försvann")

Der Kinohit aus Schweden!

Warmherzige Verfilmung des schwedischen Weltbestsellers, in dem der betagte Allan Karlsson kurz vor seinem 100. Geburtstag aus dem Altersheim ausbüchst und mit einem Koffer voller Geld die aberwitzigsten Abenteuer erlebt. Nichts Neues für den rüstigen Senior, der schon sein ganzes Leben das Weltgeschehen auf kuriose Weise beeinflusst hat.

Im Bild: Robert Gustafsson(c)ORF/Tele München/Concorde Film

Geniale Adaption des Bestsellers

Schwedens Comedy-Star Robert Gustafsson war jugendliche 51, als er in die Rolle des hundertjährigen Weltenbummlers Allan Karlsson schlüpfte, den Leser auf der ganzen Welt ins Herz geschlossen hatten. Der Roman "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" des schwedischen Autors Jonas Jonasson erschien erstmals im Jahre 2009 und stieg zum millionenfach gekauften Kultbuch rund um den Globus auf.

Im Bild: Robert Gustafsson, Iwar Wiklander (c)ORF/Tele München/Concorde Film

Im Jahre 2014 folgte die langerwartete Verfilmung, die Regisseur Felix Herngren mit einem besten gelaunten Darstellerensemble, inklusive Elefantendame Sonja, inszenierte und damit sowohl Fans des Buches als auch die unvoreingenommenen Zuseher glücklich machte. Gustafssons verblüffende Umwandlung in einen Greis wurde verdientermaßen mit einer Oscar-Nominierung für Bestes Make-Up gewürdigt.

Im Bild: Robert Gustafsson (Allan), David Schackleton (Einstein) (c)(c)ORF/Tele München/Concorde Film

Inhalt

Allan Karsson ist zu seinem 100. Geburtstag im Altersheim. Bevor die ersten Gratulanten erscheinen, steigt er spontan aus dem Fenster und nimmt Reißaus. Am Busbahnhof angelangt, wählt er einfach das nächstbeste Ziel. Als ihm ein Unbekannter einen Koffer voller Geldscheine anvertraut, nimmt er diesen gedankenverloren mit auf das wohl größte Abenteuer seines Lebens. Dabei hat der sprengstofferfahrene Allan in der Vergangenheit rund um den Globus und quer durch die Weltgeschichte bereits alles erlebt.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / schwedisch, spanisch, russisch, englisch)

DARSTELLER
Robert Gustafsson (Allan Karsson)
Iwar Wiklander (Julius Jonsson)
David Wiberg (Benny)
Mia Skäringer (Gunilla)
Jens Hultén (Pike - der Boss)
Alan Ford (Pim)
REGIE
Felix Herngren
DREHBUCH
Felix Herngren
Hans Ingemansson
KAMERA
Göran Hallberg
MUSIKSTORY
Jonas Jonasson (Roman)