23:43

Drama

VPS 23:38

USA 2015

Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 33min

ORF-Premiere:

Ricki - Wie Familie so ist

("Ricki and the Flash")

Unkonventionelles Familiendrama

Oscar-Preisträgerin Meryl Streep kehrt als in die Jahre gekommene Rockbraut nach Hause zurück, um sich ihrer im Stich gelassenen Familie wieder anzunähern. Als psychisch labile Filmtochter Julie steht Streeps Tochter Mamie Gummer erstmals gemeinsam mit ihrer berühmten Mutter vor der Kamera und sorgt für exzellente, Herz ergreifende Unterhaltung. Das Drehbuch verfasste 'Juno'-Autorin Diablo Cody.

Meryl Streep (Ricki)(c)ORF/Sony Pictures

Inhalt

Schon immer hat Ricki von einer Karriere als Rockstar geträumt. Um ihrer Leidenschaft zu frönen, kehrt die dreifache Mutter ihrer Familie eines Tages den Rücken und versucht ihr Glück in L.A. Auch Jahre später wartet sie aber immer noch auf den Durchbruch. Da meldet sich plötzlich Ex-Mann Pete wieder. Ihre gemeinsame Tochter Julie ist psychisch schwer angeschlagen und jetzt mehr denn je auf die Hilfe ihrer Mutter angewiesen. Mit gemischten Gefühlen macht sich Ricki auf den Weg zu ihren mittlerweile erwachsenen Kindern.

DARSTELLER
Meryl Streep (Ricki)
Kevin Kline (Pete)
Mamie Gummer (Julie)
Audra McDonald (Maureen)
Sebastian Stan (Josh)
Rick Springfield (Greg)
Rick Rosas (Buster)
REGIE
Jonathan Demme
DREHBUCH
Diablo Cody
KAMERA
Declan Quinn

Im Bild Meryl Streep (c)ORF/Sony

MERYL STREEP

Bislang hat die bald 69-jährige Jahrhundert-Schauspielerin drei Mal den Oscar gewonnen: als Beste Nebendarstellerin im Scheidungsdrama "Kramer gegen Kramer", für die Hauptrolle im Holocaustwerk "Sophies Entscheidung" und für ihre Darstellung von Margaret Thatcher im Biopic "The Iron Lady". Bei der diesjährigen Oscarverleihung am 4. März 2018 ging sie mit einer (ihrer 21.!) Nominierung für ihre Rolle als mutige 'Washington Post'-Verlegerin Kay Graham in Steven Spielbergs "Die Verlegerin" ins Rennen, musste die Statuette aber Gewinnerin Frances McDormand überlassen.
mehr zu Meryl Streep...