21:11

TV-Krimi

VPS 21:10

DEU 2015

2-Ton Stereo

Tonspur für Sehbehinderte

16:9

Länge: 1h 29min

UT

Der Metzger und der Tote im Haifischbecken

Dacapo der Kultkrimireihe

Willibald Metzger (Robert Palfrader) ist im Hauptberuf leidenschaftlicher Restaurator alter Möbel. Doch als er über einen abgeschnittenen Finger stolpert und hoch in den Tiroler Bergen ein Toter aus dem Swimmingpool eines Wellnesshotels gefischt wird, gewinnt der kriminelle Spürsinn in ihm die Oberhand. Gemeinsam mit der charmanten Hobbyschnüfflerin Danjela begibt sich der liebenswerte Kauz auf Mörderjagd...

Im Bild: Robert Palfrader (Willibald Adrian Metzger), Dorka Gryllus (Danjela Djurkovic)(c)ORF/ARD/Jacqueline Krause-Burberg

Im Bild: Robert Palfrader (Willibald Adrian Metzger), Christoph Luser (Sascha Friedmann)(c)ORF/ARD

Vom Kaiser zum Zufallskommissar

Fans von Thomas Raabs Krimis dürfen sich gleich doppelt freuen - zum einen wird der Part des schrulligen Restaurators und Hobbyschnüfflers Willibald Adrian Metzger von keinem Geringeren als von Publikumsliebling Robert Palfrader übernommen, zum anderen stehen gleich zwei Verfilmungen im Abstand von einer Woche auf dem Programm des ORF. Den Auftakt macht "Der Metzger und der Tote im Haifischbecken", der auf dem Krimi "Der Metzger geht fremd" basiert. In der von Regisseur Andreas Herzog inszenierten Story trifft Metzger unverhofft auf seine alte Jugendliebe Danjela und, taucht, angestachelt durch ihre Neugier und Beharrlichkeit, tief in die Geschichte einer Familie im Dorf ein, deren Geheimnisse durch den Toten im Swimmingpool an die Oberfläche geschwemmt werden.

Im Bild: Robert Palfrader (Willibald Adrian Metzger), Dorka Gryllus (Danjela Djurkovic)(c)ORF/ARD

Neben Palfrader und Dorka Gryllus in den Hauptrollen wartet die in Innsbruck und Umgebung (Mutters, Stubaital) gedrehte Produktion mit prominenten Austro-Mimen wie Gunter Gillian, Christoph Luser, Ernst Konarek als Pfarrer Bichler und Volksoper-Ensemblemitglied Klaus Ofczarek als Hirzinger-Bauer auf. Das Drehbuch stammt aus der Feder des mehrfach Grimme-ausgezeichneten Autors Holger-Karsten-Schmidt ("Mörder auf Amrum ", "Isenhart - Die Jagd nach dem Seelenfänger").

Quelle: APA

THOMAS RAAB

Mit über 250,000 verkauften Büchern seiner Metzger-Krimis darf sich der Wiener Autor und Musiker Thomas Raab (Jahrgang 1970, li. i. Bild) unter die erfolgreichsten Krimiautoren des Landes reihen. Mit seiner Mischung aus Skurrilität, Spannung und schwarzem Humor konnte sich Raab eine Riesenfangemeinde aufbauen und durfte zudem den Leo-Perutz-Krimipreis entgegennehmen. Das erste Metzger-Buch "Der Metzger muss nachsitzen" kam im Jahre 2007 heraus, bislang sind sechs Bände des weinaffinen Hobby-Detektivs veröffentlicht worden. 2017 kam das siebente Werk der Krimi-Reihe, schlicht "Der Metzger" genannt, heraus. Zwei Jahre zuvor erschien Raabs Roman "Still - Chronik eines Mörders", allerdings kein Metzger-Krimi.

Im Bild: Ernst Konarek (Pfarrer Bichler), Robert Palfrader (Willibald Adrian Metzger), Christoph Luser (Sascha Friedmann).

Im Bild: Ernst Konarek (Pfarrer Bichler), Robert Palfrader (Willibald Adrian Metzger), Christoph Luser (Sascha Friedmann)(c)ORF/ARD

Im Bild: Robert Palfrader (Willibald Adrian Metzger)(c)ORF/ARD

Inhalt

Willibald Adrian Metzger ist mit Leib und Seele Restaurator und interessiert sich ausschließlich für seine antiken Möbelstücke. Doch dann taucht sein Jugendschwarm Danjela Djurkovic im Kurhotel Sonnenhof wieder auf. Kurze Zeit später ereignen sich zwei mysteriöse Mördfälle in diesem gehobenen Hotel. Durch Danjela wird Metzger in die Vermittlungen hineingezogen. Dabei kommen ihm seine Gelassenheit und sein Auge fürs Detail sehr zugute.

(Hörfilm in Zweikanaltontechnik DD 5.1: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung)

DARSTELLER
Robert Palfrader (Willibald Adrian Metzger)
Dorka Gryllus (Danjela Djurkovic)
Christoph Luser (Sascha Friedmann)
Gunther Gillian (Jakob Xaver Förster)
Aaron Karl (Benedikt Friedmann)
Klaus Ofczarek (Hans Hirzinger)
Martina Spitzer (Luise Friedmann
Ernst Konarek (Pfarrer Bichler)
Katrin Reisinger (Regina Hackenberger)
REGIE
Andreas Herzog
DREHBUCH
Buch: Holger Karsten Schmidt
MUSIK
Christopher Bremus
KAMERA
Ralf Noack

Sehen Sie nächsten Freitag

23. Februar 2018, 21:10 Uhr, ORFeins
"Der Metzger muss nachsitzen"

HÖRFILMANGEBOT DES ORF

Der ORF strahlt einen Teil seines Spiel- und Fernsehfilmangebots als so genannte "Hörfilme" aus. Das bedeutet, dass ein Film durch zusätzliche akustische Verstehenshilfen zielgruppengerecht aufbereitet wird. Diese Audiodeskriptionen sind in Dialogpausen eingeschaltete knappe sprachliche Beschreibungen von Bildelementen und Bildfolgen des jeweiligen Films, deren Kenntnis für das Verstehen der Handlung bzw. für das Nachvollziehen von Atmosphärischem wichtig ist. In der Zweikanaltonausstrahlung läuft bei Stereo-TV-Geräten auf Spur 1 der normale Filmton ohne Audiodeskription, auf Spur 2 eine Mischung aus Filmton und Audiodeskription.

Wie können ORF-Hörfilme empfangen werden?

Live-Stream

Diese Sendung wird auch als Live-Stream in der ORF-TVthek angeboten.

Hier geht es zur ORF-TVthek

GEWINNEN SIE BUCH UND DVD

Beantworten Sie die drei Gewinnfragen richtig und gewinnen Sie jeweils ein Buch zum Film, inklusive DVD.

HIER GEHT'S ZUM GEWINNSPIEL

('Der Metzger muss nachsitzen' am 23. Februar, ORFeins)