18:46

VPS 18:40

AUT

Stereo

16:9

Länge: 21min

UT

Wiederholung am
06.02.2018, 11:39

tv.orf.at/newton

Newton

Cyborgs und Biohacker - der perfekte Mensch

Eine Antenne mit Kamera am Kopf, die Farben in Töne übersetzt, ein Chip im Fuß, um elektrische Felder oder Erdbeben zu spüren. Neil Harbisson und Moon Ribas sind „Cyborgs“ und prominente Vertreter einer Vereinigung, die mehr sein will als einfach nur Mensch.

Nicht nur in den USA wächst die Gruppe derer, die mit implantierten technischen Hilfsmitteln die Fähigkeiten ihres Körpers erweitern will. Der Trend zur Selbstoptimierung steigt und mit dem technischen Fortschritt eröffnen sich neue Möglichkeiten.

Wir leben in einer Zeit, in der es sogar möglich ist, sich selbst genetisch umzugestalten. Mit der neuen Genschere Crispr/Cas9 ist Genforschung plötzlich nicht nur viel einfacher, schneller und präziser geworden, sondern vor allem auch leistbarer.

Newton besucht ein Biohacker Labor in Graz und Linz, wo Studenten und Hobbywissenschaftler mit CRISPR an neuen Medikamenten forschen oder durch Gentransfer Pflanzen zum Leuchten bringen. Ist das Gen-Scheren schneiden wirklich der langersehnte Durchbruch in der Biomedizin? Wohin führt der Eingriff in das Erbgut oder das technische Aufrüsten des Körpers? Sind wir auf dem Weg zum perfekten (Über-)Menschen?

Eine Sendung von Susanne Kainberger
Moderation: Matthias Euba