22:41

Spielfilm

VPS 22:39

USA 2013

Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 48min

UT

Wiederholung am
08.01.2018, 03:28

Monuments Men - Ungewöhnliche Helden

("The Monuments Men")

Hochkarätig besetzte Verfilmung eines packenden Tatsachenromans. George Clooney führt Ende des Zweiten Weltkrieges einen Trupp ungewöhnlicher Helden auf eine atemberaubende Mission: Europas Kultur muss vor der Zerstörung durch die Nazis bewahrt werden! Dramatisch, spannend, aber auch mit Humor unterhaltsam aufbereitetes Kapitel der Geschichte.

Im Bild: Dimitri Leonidas (Sam Epstein), John Goodman (Walter Garfield), George Clooney (Frank Stokes), Matt Damon (James Granger), Bob Balaban (Preston Savitz)(c)ORF/PRO7/Sevenone/Claudette Barius

Für seine fünfte Film-Regiearbeit beschäftigte sich George Clooney (56) mit einem wenig bekannten Kapitel während des Zweiten Weltkriegs, als nämlich eine bunt zusammengewürfelte Truppe aus Kunsthistorikern, Museumsdirektoren und Architekten unter Einsatz ihres Lebens versuchte, wertvolle Kunstschätze vor den Nazis zu retten. Gedreht wurde der Film acht Monate lang im Studio Babelsberg.

Mit dabei in dem sagenhaften Staraufgebot ist neben Clooney als Teamleiter Frank Stokes, Hugh Bonneville ("Downton Abbey"), Jean Dujardin (Hauptdarsteller-Oscar für "The Artist"), "Bourne"-Kämpfer Matt Damon (ab 18.1. mit "Downsizing" in unseren Kinos), weiters John Goodman, Bill Murray, Cate Blanchett sowie der deutsche Schauspieler Justus von Dohnányi ("Männerherzen").

CLOONEYS NEUER FILM
George Clooney stellte bei den Filmfestspielen in Venedig am 2. September 2017 seine neueste Regiearbeit vor: Die schwarze Krimikomödie "Suburbicon", geschrieben von den Coen-Brüdern, für die er u.a. Matt Damon und Julianne Moore gewinnen konnte.

Im Bild: Dimitri Leonidas (Sam Epstein), George Clooney (Frank Stokes), John Goodman (Walter Garfield), Bob Balaban (Preston Savitz), Matt Damon (James Granger)(c)ORF/PRO7/Sevenone/Claudette Barius

Im Bild: Matt Damon (James Granger), Cate Blanchett (Claire Simone)(c)ORF/PRO7/Sevenone/Claudette Barius

Inhalt

Der Kunsthistoriker Frank Stokes erhält von Präsident Roosevelt höchstpersönlich einen Sonderauftrag: Er soll einen Trupp von kunstsinnigen Experten zusammenstellen, die nach der Landung an der Normandie Europas Kunstschätze vor der Zerstörung durch die Nazis bewahren sollen. In einer kurzen militärischen Grundausbildung werden die acht höchst unterschiedlichen Männer auf ihre Aufgabe vorbereitet. Ihre gefährliche Mission hinter feindlichen Linien entwickelt sich bald zum wahren Himmelfahrtskommando.

DARSTELLER
George Clooney (Frank Stokes)
Matt Damon (James Granger)
Cate Blanchett (Claire Simone)
Bill Murray (Richard Campbell)
John Goodman (Walter Garfield)
Jean Dujardin (Jean Claude Clermont)
Bob Balaban (Preston Savitz)
Justus von Dohnányi (Viktor Stahl)
Hugh Bonneville (Donald Jeffries)
Dimitri Leonidas (Sam Epstein)
REGIE
George Clooney
DREHBUCH
George Clooney
Grant Heslov
KAMERA
Phedon Papamichael
MUSIK
Alexandre Desplat
STORY
Robert M. Edsel (Roman 'Monuments Men')
Bret Witter (Roman 'Monuments Men')

Im Bild: Cate Blanchett (Claire Simone)(c)ORF/Pro7/Sevenone/Claudette Barius

Cate Blanchett

Die zweifache Oscar-Gewinnerin aus Down Under ("Aviator", "Blue Jasmine") war in diesem Jahr für ihre Darstellung einer Upper-Class-Lady in "Carol" für einen Goldjungen nominiert, verlor jedoch gegen Newcomer Brie Larson ("Raum"). Die wandelbare Schauspielerin und vierfache Mutter steht mit ihren 47 Jahren im Zenith ihrer Karriere. Lesen Sie mehr zu Cate Blanchett ...