10:28

Komödie

VPS 10:24

USA 2002

Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 37min

UT

Manhattan Love Story

("Maid in Manhattan")

Modernes Aschenputtel-Märchen

Das alleinerziehende Zimmermädchen Marisa (Jennifer Lopez) lernt den Politiker Chris Marshall (Ralph Fiennes) kennen, der sie für eine High-Society-Lady hält. Als Chris ihre wahre Identität erfährt, hat er sich schon längst in Marisa verliebt ...

Im Bild: Jennifer Lopez (Marisa Ventura), Tyler Garcia Posey (Ty Ventura), Ralph Fiennes (Christopher Marshall) (c)ORF

Im Bild: Jennifer Lopez (Marisa Ventura), Tyler Garcia Posey (Ty Ventura), Ralph Fiennes (Christopher Marshall) (c)ORF/Sony Pictures

Der Hong-Kong-Chinese Wayne Wang ("Smoke", "Der Joy Luck Club") inszenierte die leichtfüßige Großstadt-Komödie "Maid in Manhattan"(Originaltitel) mit zwei Superstars, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Glamour-Queen Jennifer Lopez (46, seit 7. Jänner 2016 mit der Krimiserie "Shades of Blue" als toughe Polizistin im Einsatz auf NBC), in der Bronx groß gewordene Tochter puertoricanischer Eltern, und der britische Shakespeare-Mime Ralph Fiennes (53), Spross einer angesehenen Künstler-Familie aus Suffolk. Aber Gegensätze ziehen sich bekanntlich an und beide Darsteller bringen mit viel Charme und Sex-Appeal die Leinwand ordentlich zum Knistern. Auch die Nebenrollen sind mit Bob Hoskins, Stanley Tucci, Frances Conroy (die Mutter in "Six Feet Under") und Natasha Richardson glänzend besetzt.

Im Bild: Amy Sedaris (Rachel Hoffberg), Natasha Richardson (Caroline Lane), Jennifer Lopez (Marisa Ventura) (c)ORF

Britischer Zickenalarm!

Natasha Richardson (Bildmitte; "Die Geschichte der Dienerin", 1990) spielt die Society-Zicke Caroline Lane, die ebenfalls ein Auge auf den galanten Senatskandidaten geworfen hat. Die Tochter von Regisseur Tony Richardson und Brit-Legende Vanessa Redgrave starb tragischerweise im März 2009 an einem Blutgerinsel im Hirn bei einem Skiunfall.

Im James Ivory-Drama "The White Countess" (2005) stand sie erneut mit Ralph Fiennes vor der Kamera, mit dem sie als Exilrussin in Shanghai eine stürmische Beziehung beginnt. Auch mit dabei: Mutter Vanessa Redgrave. Richardson war seit dem Jahre 1994 mit Liam Neeson verheiratet und hatte zwei Kinder mit ihm.

Im Bild: Ralph Fiennes - ORF/Sony

Inhalt

Als Zimmermädchen eines noblen New Yorker Luxushotels kennt Marisa Ventura die Welt der Mächtigen, Schönen und Reichen. Die Alleinerzieherin schlägt sich mit ihrem hoch begabten Sohn Ty wacker durchs Leben. Eines Tages hält sie der attraktive Politiker Christopher Marshall für einen Gast. Marisa zögert nicht lange und lässt sich auf das Abenteuer ein. Alles läuft bestens, bis wahre Liebe ins Spiel kommt.

DARSTELLER

Jennifer Lopez (Marisa Ventura)
Ralph Fiennes (Christopher Marshall)
Natasha Richardson (Caroline Lane)
Stanley Tucci (Jerry Siegel)
Tyler Garcia Posey (Ty Ventura)
Bob Hoskins (Lionel Bloch)

REGIE

Wayne Wang

Kamera: Karl Walter Lindenlaub
Musik: Alan Silvestri
Drehbuch: Kevin Wade