22:10

Komödie

VPS 22:10

USA 2006

Dolby Digital 5.1

16:9

Länge: 1h 27min

UT

Wiederholung am
04.12.2017, 10:35

Blendende Weihnachten

("Deck the Halls")

Danny deVito im Weihnachtsduell mit Matthew Broderick

Neuankömmling Buddy Hall macht dem braven Familienvater Steve Finch den Rang des Weihnachtskönigs von Cloverdale streitig. Buddy plant nämlich mit einer gigantischen Festbeleuchtung sein Haus bis ins Weltall erstrahlen zu lassen. Dass er dabei auf Steves Widerstand stößt, ist nur verständlich...

Im Bild (v.li.): Matthew Broderick (Steve Finch), Kristin Davis (Kelly Finch), Kristin Chenoweth (Tia Hall), Danny DeVito (Buddy Hall) (c)ORF/Kinowelt

Im Bild (v.li.): Matthew Broderick (Steve Finch), Kristin Davis (Kelly Finch), Kristin Chenoweth (Tia Hall), Danny DeVito (Buddy Hall) (c)ORF/Kinowelt

ZUR STORY

Die Kleinstadt Cloverdale muss wählen - wer ist der bessere Weihnachtsmann? Der traditionsbewusste Optiker Steven Finch (Paraderolle für Matthew Broderick), der Jahr für Jahr in der neuenglischen Kleinstadt Cloverdale sein straffes Weihnachtsprogramm durchzieht, mit allem was dazugehört: Weihnachtslieder singen, Kekse backen und den Bürgern von Cloverdale Tipps in Sachen Weihnachts-Deko geben. Oder aber ist es sein neuer Nachbar Buddy Hall (Danny DeVito außer Rand und Band), der mit Gattin Tia und seinen zwei halbwüchsigen Töchtern ins Haus nebenan einzieht und das beschauliche Leben von Steve gehörig durcheinander wirft. Der midlife-crisis-geplagte Buddy setzt alles daran, sein Haus so zum Leuchten bringen, dass man es vom All aus sehen kann. Damit hat Steve natürlich mit seinem konventionellen Weihnachtsfest ausgedient. Doch Steve gibt sich nicht kampflos geschlagen, sondern startet kleine Sabotageakte gegen Buddy. Das Duell der Weihnachtsmänner ist somit eröffnet!

Im Bild (v.li.): Sabrina Aldridge (Ashley Hall), Alia Shawkat (Madison Finch), Kelly Aldridge (Emily Hall) (c)ORF/Kinowelt

Satirische Weihnachtskomödie von Regisseur John Whitesell ('Roseanne', 'Big Mamas Haus 2'), der sich mit pointiertem Witz und alberner Situationskomik über die Weihnachtshysterie seiner Mitmenschen lustig macht.

Im Bild (v.li.): Danny DeVito (Buddy Hall), Matthew Broderick (Steve Finch)(c) ORF/Kinowelt

Dabei setzt Whitesell ganz auf das Comedy-Talent seiner beiden Stars Danny DeVito als manischer Weihnachtsbeleuchter und Sarah-Jessica-Parker-Ehemann Matthew Broderick ("Die Frauen von Stepford") als biederer Augenarzt und Weihnachtsfanatiker. Unterstützung erhalten die beiden Streithähne von "Sex and the City"-Star Kristin Davis als Steves Ehefrau Kelly und "Pushing Daisies"-Blondinenwitz Kristin Chenoweth als vorlaute Gattin von Buddy Hall.

Im Bild: Danny DeVito (Buddy Hall) (c)ORF/Kinowelt

Kurzinhalt

Alle Jahre wieder macht Steve Finch als traditonsbewusster Zeremonienmeister Weihnachten für die Bewohner der Kleinstadt Cloverdale zum unvergesslichen Fest. Diesmal ist ihm sein neu hinzugezogener Nachbar Buddy Hall ein Dorn im Auge. Der Vater zweier frühreifer Teenager-Töchter steckt voll in der Midlife-Crisis und verfolgt nur ein Ziel: Er will sein Haus derart festlich beleuchten, dass es aus dem Weltall gesehen werden kann. Geblendet von all dem Glanz, sieht Steve Weihnachten gefährdet.

DARSTELLER
Danny DeVito (Buddy Hall)
Matthew Broderick (Steve Finch)
Kristin Davis (Kelly Finch)
Kristin Chenoweth (Tia Hall)
Dylan Blue (Carter Finch)
Sabrina Aldridge (Emily Hall)
Kelly Aldridge (Ashley Hall)
REGIE
John Whitesell
Drehbuch: Matt Corman
Chris Ord
Don Rhymer
Kamera: Mark Irwin
Musik: George S. Clinton