23:50

Komödie

VPS 23:45

USA 2011

2-Ton Stereo

16:9

Länge: 1h 23min

UT

Jack und Jill

("Jack and Jill")

Doppelrolle für Adam Sandler

Jedes Jahr fürchtet sich Werbefachmann Jack vor einem einzigen Tag: Thanksgiving, an dem seine nervige Zwillingsschwester Jill zu Besuch kommt. Verschärfend kommt in diesem Jahr hinzu, dass er Al Pacino höchstselbst für einen Werbespot gewinnen soll...

Im Bild: Adam Sandler (Jack Sadelstein / Jill Sadelstein)(c)ORF/Sony

Im Bild: Adam Sandler (Jack Sadelstein / Jill Sadelstein)(c)ORF/Sony

ZUR STORY:

Jack Sadelstein (Adam Sandler) ist ein erfolgreicher Werbefachmann und glücklicher Familienvater, der mit seiner schönen Frau Erin (Katie Holmes) und seinen Kindern in Los Angeles lebt. Doch vor einem Ereignis graut es ihm jedes Jahr aufs Neue: vor dem Thanksgiving-Besuch seiner Zwillingsschwester Jill (ebenfalls Adam Sandler). Ihre vielen Extrawünsche und ihre sehr spezielle Art treiben Jack regelmäßig in den Wahnsinn und stellen sein ansonsten beschauliches Leben auf den Kopf.

Im Bild: Adam Sandler (Jack Sadelstein / Jill Sadelstein)(c)ORF/Sony

Im Bild: Adam Sandler (Jack Sadelstein / Jill Sadelstein)(c)ORF/Sony

Als Ko-Autor, Produzent und Hauptdarsteller in Personalunion zieht Star-Komiker Adam Sandler ("Kindsköpfe") in dieser One-Man- bzw. One-Woman-Show wieder alle Register und lässt dabei kein Auge trocken. An seiner Seite glänzen Katie Holmes („Batman Begins“) und kein Geringerer als Hollywood-Titan Al Pacino, der sich selbst spielt
und dabei viel Selbstironie beweist. Regie führte Komödien-Spezialist Dennis Dugan („Kindsköpfe“, „Chuck und Larry – Wie Feuer und Flamme“) in seiner bereits achten Zusammenarbeit mit Adam Sandler.

Im Bild: Eugenio Derbez (Felipe / Felipes Großmutter), Adam Sandler (Jack Sadelstein / Jill Sadelstein), Katie Holmes (Erin Sadelstein).

Gleichzeitig 2x Adam Sandler

Die Doppelrolle erforderte von Adam Sandler ein Höchstmaß an Timing. "Denn ein Teil des Witzes ist, dass Jack und Jill stets gleichzeitig exakt dieselbe Dinge machen“, erklärt Ko-Drehbuchautor Steve Koren. „Das bedeutete natürlich, dass Adam eine Szene als Jack drehen und sie dann als Jill noch einmal genau wiederholen musste, fast wie ein Tanz, ein Ballett; Adam musste sich für dieses perfekte Timing unglaublich konzentrieren. Es war umwerfend, dabei zuzusehen."(Quelle: Presseheft)

Adam Sandler

Der Schauspieler/Komiker/Sänger ist ein Veteran der legendären US-Comedy-Show "Saturday Night Live" und schaffte seinen Leinwand-Durchbruch mit der Komödie "Happy Gilmore" im Jahre 1996. Schlag auf Schlag folgten die Hits "Waterboy", "Big Daddy" und die Liebeskomödie "Eine Hochzeit zum Verlieben", die ihn nicht nur als Komiker sondern auch als romantischen Helden etablierte. Für den Film steuerte das Multitalent auch die Songs bei. Mit seinen Comedy-Buddies David Spade und Rob Schneider aus "SNL" drehte Sandler die Baseball-Komödie "The Benchwarmers". Der gebürtige New Yorker ist seit 2002 mit Schauspielerin Jackie Titone verheiratet und hat zwei Kinder mit ihr.

Im Bild: Adam Sandler (Jack/Jill)

Kurzinhalt

Jack ist wunschlos glücklich. Als erfolgreicher Werbefachmann findet er sein Leben mit Ehefrau Erin und den beiden Kindern einfach wunderbar. Nur der alljährliche Besuch seiner ultra-nervigen Zwillingsschwester Jill bringt ihn immer wieder an den Rand des Nervenzusammenbruchs. Diesmal verläuft es noch schlimmer als befürchtet. Jack will Al Pacino für einen Spot gewinnen, um die Firma zu retten. Als sich der Superstar in Jill verliebt, diese aber wenig Interesse zeigt, sieht sich Jack zu einer verzweifelten Aktion genötigt.

DARSTELLER
Adam Sandler (Jack Sadelstein / Jill Sadelstein)
Katie Holmes (Erin Sadelstein)
Al Pacino (als er selbst)
Eugenio Derbez (Felipe / Felipes Großmutter)
Elodie Tougne (Sofia Sadelstein)
Rohan Chand (Gary Sadelstein)
Regie: Dennis Dugan
Drehbuch: Steve Koren, Adam Sandler
Kamera: Dean Cundey
Musik: Rupert Gregson-Williams, Waddy Wachtel
Story: Ben Zook

Sehen Sie Adam Sandler in der Komödie

"CHUCK UND LARRY - WIE FEUER UND FLAMME"
Freitag, 6. Oktober, 10:20, ORFeins

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)