3:09

VPS 3:00

USA 2013

2-Ton Stereo

16:9

Länge: 41min

UT

Start der Serie:

Resurrection - Die unheimliche Wiederkehr

Der verlorene Sohn

Was passiert, wenn ein geliebter Mensch, der unter tragischen Umständen ums Leben gekommen ist, nach Jahrzehnten plötzlich wieder gesund und munter vor einem steht? Kann der achtjährige Jacob wirklich der Sohn der Familie Langston sein, der vor 32 Jahren ertrunken ist. Omar Epps (bekannt aus Dr. House) setzt als Agent Bellamy alles daran, dieses Rätsel aufzuklären.

Der achtjährige Jacob wacht in einem chinesischen Reisfeld auf. Niemand weiß, wie er dorthin gekommen ist. J. Martin Bellamy, ein Mitarbeiter der amerikanischen Einwanderungsbehörde, begleitet den Jungen zu dessen Heimatstadt Arcadia. Dort erkennt Jacob das Haus seiner Eltern wieder. Die Langstons verloren tatsächlich ihren Sohn, das liegt allerdings 32 Jahre zurück! Kann dieser Junge wirklich ihr um keinen Tag gealterter Sohn sein? Und warum ist er wieder unter die Lebenden zurückgekehrt? Fragen, die sich nicht nur seine Angehörigen, sondern auch die Behörden stellen.
(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch/englisch)

Hauptdarsteller

Omar Epps  (J. Martin (Marty) Bellamy)
Landon Gimenez  (Jacob Langston)
Frances Fisher  (Lucille Langston)
Kurtwood Smith  (Henry Langston)
Devin Kelley  (Maggie Langston)
Mark Hildreth  (Pastor Tom Hale)

Regie

Charles McDougall