0:10

Komödie

VPS 0:00

USA 2010

Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 37min

UT

Zu scharf, um wahr zu sein

("She's Out Of My League")

Turbulente Beziehungskomödie

Jay Baruchel ('Duell der Magier') kann sein Glück nicht fassen. Ausgerechnet Traumfrau Alice Eve ("Star Trek - Into Darkness") hat sich in ihn verliebt. Obwohl er wie die anderen nicht glaubt, ihrer Zuneigung wert zu sein, will er den Traum vom Happy End nicht aufgeben.

Im Bild: Jay Baruchel (Kirk), Alice Eve (Molly)(c)ORF/Telepool

Im Bild: Jay Baruchel (Kirk), Nate Torrence (Devon), T.J. Miller (Stainer), Mike Vogel (Jack)(c)ORF/Telepool

Inhalt

Flughafen-Securitybeamter Kirk ist ein absoluter Durchschnittstyp. In Sachen Beziehung fehlt es ihm an Selbstbewusstsein. Seiner nörgelnden, eifersüchtigen Ex Marnie läuft er daher immer noch hinterher. Als er ein Handy findet und es der ebenso smarten wie atemberaubenden Molly zurückbringt, ändert sich dies schlagartig. Zum Dank lädt diese ihn nämlich zum Essen ein und verliebt sich dabei Hals über Kopf in den sensiblen Kerl. Trotz der Warnungen seiner Freunde, sie wäre nicht seine Kragenweite, will Kirk das Glück mit seiner Traumfrau versuchen.

DARSTELLER

Jay Baruchel (Kirk)
Alice Eve (Molly)
T.J. Miller (Stainer)
Mike Vogel (Jack)
Nate Torrence (Devon)
Lindsay Sloane (Marnie)
Krysten Ritter (Patty)
Jessica St. Claire (Debbie)

Regie: Jim Field Smith
Drehbuch: Sean Anders, John Morris
Kamera: Jim Denault
Musik: Michael Andrews