2:06

Thriller

VPS 1:54

USA 2011

2-Ton Stereo

16:9

Länge: 1h 40min

UT

Wiederholung vom
21.04.2017, 00:48

Straw Dogs - Wer Gewalt sät

("Straw Dogs")

Packende Neuverfilmung des kompromisslosen Sam Peckinpah-Klassikers. James Marsden ('X-Men') und Kate Bosworth ('Superman Returns') werden von Alexander Skarsgård ('True Blood') drangsaliert. Die scheinbare Kleinstadt-Idylle entpuppt sich als Hölle auf Erden.

Im Bild: Drew Powell (Bic), Billy Lush (Chris), Rhys Coiro (Norman), Alexander Skarsgard (Charlie Venner)(c)ORF/Sony

Im Bild: James Marsden (David Sumner).

Inhalt

Drehbuchautor David Sumner zieht mit seiner Frau Amy, einer erfolgreichen Schauspielerin, von L.A. in die scheinbar idyllische Kleinstadt Blackwater im Süden Mississippis. Kaum haben sie das Haus von Amys verstorbenen Eltern bezogen, knüpfen die beiden rasch Kontakt zu den Bewohnern. Amys Ex-Freund Charlie zeigt jedoch immer noch Interesse an Amy. Er und seine Football-Kumpels lassen David bei jeder Gelegenheit spüren, dass sie ihn für verweichlicht halten. Aus Sticheleien werden handfeste Übergriffe, bis die Situation schließlich eskaliert.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch / englisch)

DARSTELLER
James Marsden (David Sumner)
Kate Bosworth (Amy Sumner)
Alexander Skarsgård (Charlie Venner)
Dominic Purcell (Jeremy Niles)
Laz Alonso (John Burke)
Willa Holland (Janice Heddon)
James Woods (Tom Heddon)

REGIE
Rod Lurie

DREHBUCH
Rod Lurie

KAMERA
Alik Sakharov

MUSIK
Larry Groupé

STORY
Gordon Williams (Roman 'Die Belagerung von Trenchers Farm')
David Zelag Goodman (Orig.drehb. zu 'Wer Gewalt sät', USA 1971)
Sam Peckinpah (Orig.drehb. zu 'Wer Gewalt sät', USA 1971)