20:15

Komödie

VPS 20:15

USA 2013

Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 45min

UT

Wiederholung am
07.04.2017, 02:15

Popcorn Donnerstag:

Voll abgezockt

("Identity Thief")

Slapstickreicher Road-Spaß

Der kreuzbrave Familienvater und Buchhalter Sandy Patterson (Jason Bateman) fällt aus allen Wolken, als sein Konto leergeräumt ist und er kurz darauf verhaftet wird. Schuld daran ist die gerissene Betrügerin Diana (Melissa McCarthy), die seine Identität angenommen hat. Nun macht sich Sandy auf nach Florida, um die dreiste Gaunerin zu stellen...

Im Bild: Melissa McCarthy (Diana), Jason Bateman (Sandy Patterson)(c)ORF/Universal

Mit "Identity Thief"(Originaltitel) serviert 'Kill the Boss'-Regisseur Seth Gordon eine flotte Gaunerkomödie, in der Comedienne Melissa McCarthy ("Brautalarm") die Identität von Biedermann (und ausführenden Produzenten) Jason Bateman ("Kill the Boss 1 +2") alias Sandy Patterson stiehlt und und sich auf seine Kosten ein Luxusleben gönnt. Die oscarnominierte Ulknudel McCarthy und Komikerveteran Bateman ("Umständlich verliebt") laufen in der gagreichen Inszenierung als völlig ungleiches Paar zur Topform auf. Mit dabei im Slapstickspaß sind Amanda Peet ("Keine halben Sachen") und "Iron Man"-Regisseur und Schauspieler Jon Favreau, der bereits gemeinsam mit Jason Bateman in "All Inclusive"(2009) urlaubte und mit seiner Neuauflage des Disneyklassikers "Das Dschungelbuch" einen der Tophits des Kinojahres 2016 landete.

Im Bild: Jason Bateman (Sandy Patterson), Amanda Peet (Trish Patterson)(c)ORF/Universal

Inhalt

Das Konto von Buchhalter und Familienvater Sandy Patterson aus Denver ist plötzlich leergeräumt. Als ihn die Polizei anhält, weil er in Florida einen Gerichtstermin versäumt habe, wird einiges klar: Jemand hat seine Identiät übernommen und shoppt im sonnigen Süden auf Teufel komm raus. Um der kaufsüchtigen Diana so rasch wie möglich das Handwerk zu legen, muss er sie nach Denver bringen und dort der Polizei übergeben. Auf der abenteuerlichen Fahrt sorgt die gewitzte Betrügerin für eine Überraschung nach der anderen.

DARSTELLER
Jason Bateman (Sandy Patterson)
Melissa McCarthy (Diana)
Amanda Peet (Trish Patterson)
Jon Favreau (Harold Cornish)
John Cho (Daniel Casey)

REGIE
Seth Gordon

DREHBUCH
Craig Mazin

KAMERA
Javier Aguirresarobe

MUSIK
Christopher Lennertz

STORY
Craig Mazin
Jerry Eeten

Im Bild: Melissa McCarthy (Diana)(c)ORF/Universal

Melissa McCarthy

Die derzeit (nach Jennifer Lawrence) zweitbestbezahlte Schauspielerin Hollywoods war zuletzt auf Geisterjagd unterwegs: "Brautalarm"-Regisseur Paul Feig setzte für sein Reboot des Comedy-Klassikers "Ghostbusters"(2016) erneut auf seinen gewichtigen Star, wie auch auf "Brautalarm"-Kollegin Kristen Wiig.

Melissa McCarthy war sieben Staffeln lang als Köchin Sookie bei den "Gilmore Girls" (2000-2007) tätig bevor sie mit der schrill-derben Figur der wuchtigen Brautjungfer Megan in "Brautalarm" ihren Leinwanddurchbruch feierte und im Vorbeigehen eine Oscar-Nominierung ergatterte. Für ihre 2010 gestartete Serie "Mike & Molly" wurde sie für einen Emmy als Beste Hauptdarstellerin einer Comedyserie nominiert. Als weiterer Hollywood-Ritterschlag darf im Jahre 2013 ihr Auftritt als pfundige Pfandleiherin im letzten Teil der "Hangover"-Trilogie gewertet werden. 2013 war die ehemalige Stand-Up Comedienne an der Seite von Sandra Bullock in der Cop-Buddy-Komödie "Taffe Mädels" (OT:"Heat") im Leinwandeinsatz. Im Jahr 2016 sorgte die 46-Jährige in der von ihrem Mann Ben Falcone inszenierten Komödie "The Boss - Dick im Geschäft" als ehemals erfolgreiche Unternehmerin, die wegen Insidertrading ins Kittchen wandert, für Furore.
PRIVATES
Die Schauspielerin ist mit Schauspieler/Regisseur Ben Falcone verheiratet. Das Paar hat zwei Töchter.