20:15

Krimi

VPS 20:15

 2016

2-Ton Stereo

Tonspur für Sehbehinderte

16:9

Länge: 44min

UT

Wiederholung am
01.02.2017, 02:28
01.02.2017, 09:44

Soko Donau

Über den Dächern von Linz

Ein Klimtgemälde wird aus dem Linzer Landesmuseum gestohlen. Einer der Diebe, Frederik Jenisch, kommt während des Einbruchs zu Tode: Ermordet von seinem Komplizen, genannt Skorpion. Eigentlich gilt Anatol, Frederiks Vater als der große Kunsträuber in der Familie, doch damit hatte er nichts zu tun. Trotzdem will er den Mörder seines Sohnes überführen und überzeugt unsere Leute, dass sie nur durch ihn zu den richtigen Informanten kommen.

Von einem Hehler Kuckuck erfährt Anatol, wer der Auftraggeber ist, doch dem kann nichts nachgewiesen werden. Um ihn zu überführen, müssen unsere Ermittler einen ungewöhnlichen Weg einschlagen: Sie erlauben Anatol, den Klimt aus Schernbergs Keller zurückzustehlen.

Koproduktion Satel/Almaro/ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Stefan Jürgens  (Carl Ribarski)
Gregor Seberg  (Helmuth Nowak)
Lilian Klebow  (Penny Lanz)
Dietrich Siegl  (Oberst Otto Dirnberger)
Maria Happel  (Dr. Franziska Beck)
Helmut Bohatsch  (Franz Wohlfahrt)

Schauspieler

Bernhard Schir  (Henri Ender)
Bernhard Bettermann  (Anatol Jenisch)
Jutta Fastian  (Gudula Koller)
Sarah Zaharanski  (Lucille Jelinek)
Michael Masula  (Maximilian Schernberg)
Peter Faerber  (Edi Funke/Kuckuck)
Gerald Walsberger  (Uniformierter)

Buch

Stefan Brunner

Regie

Olaf Kreinsen