Programminformation

ORF III Kultur und Information

ORF III Logo

orf

Seit 26. Oktober 2011 sendet ORF III täglich 24 Stunden Kultur und Information. Der Sendestart von ORF III war ein historischer Moment in der österreichischen Fernsehgeschichte: 1970 hat der ORF mit FS2 das letzte Mal ein öffentlich-rechtliches Fernsehprogramm auf eigener Frequenz on air gebracht. „Das Programm ist vor allem Bühne für Kunst- und Kulturschaffende in Österreich“ sagt ORF III Geschäftsführer Peter Schöber.

Das Programmangebot

  • Kultur, Religion, Volkskultur und Regionalität
  • Zeitgeschichte und Zeitgeschehen
  • Information: Demokratie- und EU-Verständnis stärken
  • Bühne für österreichische Kunst- und Kulturschaffende

Basierend auf diesen vier Programmsäulen hat jeder Tag sein Label und ist bestimmten Themenbereichen gewidmet:

Montag ist Doku-Tag
Hochkarätige österreichische und internationale Dokumentationen stehen im montäglichen Haupt- und Spätabend ebenso im Mittelpunkt wie Reportagen zu aktuellen und gesellschaftlich relevanten Themen.
Sendungen:
Themenmontag

Dienstag ist Kunst und Kultur
Rotwein oder Rivella kredenzt Heinz Sichrovsky jeden zweiten Dienstag um 20.15 Uhr in erLesen. Alternierend bietet ORF III Karl Hohenlohes Was schätzen Sie?.
Sendungen:
erLesen - Büchermagazin
Was schätzen Sie?
Aus dem Rahmen

Mittwoch ist Religion und Wissenschaft
Mittwochs präsentiert ORF III jeweils zwei Folgen des ORF-Religions- und Gesellschaftsmagazins kreuz & quer, danach stehen mit der preisgekrönten ORF III Eigenproduktion Treffpunkt Medizin und Science Talk Wissenschaft, Forschung und Gesundheit im Mittelpunkt.
Sendungen:
kreuz und quer
Treffpunkt Medizin
Science Talk
Quantensprung

Der Donnerstag zeigt die schönsten Plätze Österreichs und der Welt, und bringt aktuelles aus Europa und der Welt
Politische Ereignisse, die Europa bewegen. Live-Diskussionen hochrangiger Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Medien aus dem Europaparlament in Brüssel sowie Reportagen und Hintergrundberichte aus aller Welt liefern instruktiven Gesprächsstoff und sensibilisieren für Themen und Konflikte, die oftmals nicht im unmittelbaren Blickfeld der Öffentlichkeit stehen. Der Spätabend bietet eine Zeitreise und unterhält mit der Sendeleiste Fernsehen wie damals.
Sendungen:
Wilde Reise mit Erich Pröll
Inside Brüssel
Im Brennpunkt
60 Minuten Politik
Fernsehen wie damals

Freitag ist Ö-FILM-Abend
Ins Wochenende startet ORF III mit ausgesuchten österreichischen Produktionen und europäischen Autorenfilmen. Dabei stehen herausragende Leistungen heimischer Regisseure und Leinwandgrößen im Rampenlicht. Danach lädt Birgit Denk hochkarätige Gäste zum angeregten und humorvollen Gespräch in gemütliche Heurigenatmosphäre.
Sendungen:
Der Österreichische Film

Samstag ist Zeitgeschichte
Der Samstaghauptabend legt sein Augenmerk auf die Geschichte Österreichs seit 1918 und zeitgeschichtliche Jubiläen. Im Anschluss unterhält kult.reloaded mit kabarettistischen Zeitreisen: 50 Jahre Kleinkunst- und Fernsehgeschichte.
Sendungen:
zeit.geschichte
Kult.reloaded

Sonntag ist Oper
Im Zeichen der Klassik steht der sonntägliche ORF III Vor-, Haupt- und Spätabend. ORF Kulturmoderatorin Barbara Rett präsentiert Opernproduktionen, Konzerte und Theater. Die profilierte Kulturjournalistin erklärt Handlung und kulturhistorische Hintergründe.
Sendungen:
Erlebnis Bühne
Erlebnis Bühne Künstlerportrait

Der ORF III Vorabend:

Montag bis Freitag 18.00 bis 20.00 Uhr
Im wochentäglichen Vorabend nimmt ORF III in außergewöhnlichen Dokumentationen sowie Reportagen Mensch, Tier, Landschaft, Brauchtum und Kulinarik unter die Lupe.
Sendungen:
Reisen und Speisen
NaturReich
Kultur Heute

Samstag ab 16.55 Uhr
Die Nachmittags- und Vorabendleiste beschäftigt sich mit Volkskultur, Land und Leuten und präsentiert die unendliche Vielfalt heimischer Regionen.
Sendung:
Unser Österreich