Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u. a. über den 75. Geburtstag von Chris Lohner, über Ingmar Bergmann, der heute 100 Jahre alt geworden wäre und über die Eröffnungsrede von Feridun Zaimoglus bei dem Ingeborg Bachmann-Preis.

Dienstag, 10.07.2018, 19.45 Uhr

Chris Lohner wird 75

Jahre lang war sie das Gesicht des ORF, und täglich hören ihr hunderttausende Menschen am Bahnhof zu: Chris Lohner feiert heute ihren 75. Geburtstag. Das Ex-Model hat Bücher geschrieben, in der TV-Serie „Kottan ermittelt“ mitgespielt, und über Jahre soziales Engagement bewiesen.

Fashion@Opera

Die Mode sucht immer neue Einflüsse. Auch was die Orte für Modeschauen betrifft. Eine Kärntnerin geht neue Wege und veranstaltet Modeschauen gerade dort, wo man Fashionevents nicht vermuten würde. Zum Beispiel in der Wiener Staatsoper.

Musicalsommer Winzendorf

„Die drei Musketiere“ haben ihren Weg in den Steinbruch nach Winzendorf gefunden. Zwischen Fecht- und Pferdekunst stach vor allem Neomusical-Darstellerin Zoë Straub heraus.

„Auf der Suche nach Ingmar Bergmann“

Mehr als 60 Filme schuf er in seinem Leben, darunter Klassiker wie „Das siebente Siegel“, „Wilde Erdbeeren“ oder „Fanny und Alexander“. 1997 wurde er bei den Filmfestspielen in Cannes als „Bester Filmregisseur aller Zeiten" geehrt, in diesem Jahr, am 14. Juli, wäre Ingmar Bermann 100 Jahre alt geworden. In einem neuen Dokumentarfilm mit dem Titel „Auf der Suche nach Ingmar Bergman“ macht sich die renommierte deutsche Filmemacherin Margarethe von Trotta auf eine Spurensuche nach Bergman, den sie persönlich gekannt hat. Ab Freitag ist der Film in unseren Kinos zu sehen.

Angelika Kirchschlager bei den Halbturner Festspielen

Bereits seit 45 Jahren gibt es die Halbturner Schloss-konzerte. Zum Auftakt im Jubiläumsjahr war Opernstar Angelika Kirchschlager zu Gast, und gewidmet war das Festkonzert dem österreichischen Komponisten Gottfried von Einem, Sohn Caspar Einem hat dabei viel privates über seinen Vater verraten.

Nachruf Claude Lanzmann

Claude Lanzmann war einer der führenden Intellektuellen Frankreichs. Seine Filme gehören zu den eindrücklichsten Auseinandersetzungen mit dem Holocaust. Mit dem Dokumentarfilm „Shoah“ gelang Lanzmann ein 9-stündiges Kino-Epos. 350 Interviewstunden mit Opfern und Tätern zeichnete er auf und arbeitete 12 Jahre an dem Mammutprojekt. Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nannte ihn einen „unermüdlichen Mahner gegen das Vergessen“. Am vergangenen Freitag ist Claude Lanzmann im Alter von 92 Jahren gestorben.

Kulturmeldungen des Tages

  • Johnny Depp vor Gericht
  • Schauspieler Tab Hunter gestorben
  • Rapper Drake bricht Rekorde
  • Australien: Kunstwerk mit 400 Nackten (PCMS)
  • Mörbisch 2019 mit „Land des Lächelns“

Feridun Zaimoglus Rede beim Bachmann Preis

Am Sonntag sind in Klagenfurt die Tage der deutsch-sprachigen Literatur zu Ende gegangen, bekannt als „Bachmannpreis“. Traditionell werden diese Tage mit der Rede eines prominenten Schriftstellers eröffnet, in diesem Jahr war der deutsch-türkische Autor Feridun Zaimoglu auf das Podium eingeladen.

Festspielkünstler Treffen

Die Salzburger Festspiele stehen kurz vor ihrer Eröffnung: am 22.Juli hat bereits der JEDERMANN Premiere; die Proben für Schauspiel, Oper und Konzerte laufen auf Hochtouren. Die „Inoffizielle“ Eröffnung findet jedes Jahr im Gasthof Krimpelstätter statt: Dort treffen sich die Künstler aller Produktionen zum Feiern, Kennenlernen und - zum traditionellen Bieranstich.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Kultur Heute

    Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u. a. über die Eröffnung Bregenzer Festspiele und über das 15. Jubiläum des Lustspielhauses.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u. a. über das Lehar-Festival in Bad Ischl und über das Theaterspektakel „Die letzten Tage der Menschheit“.

  • KulturHeute Spezial: Seefestspiele Mörbisch

    Ani Gülgün-Mayr meldet sich mit einer Spezialsendung von den Seefestspielen Mörbisch.

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher berichtet heute u. a. über den Bachmann-Preis, den Tanja Maljartschuk gewann, über Flüchtlinge, die in einem Shakespear Stück mitspielen und über die Glitzerkostüme der Salzburger Festspiele.