Erlebnis Bühne mit Barbara Rett

Kulissengespräch | „Rigoletto“

ORF III zeigt live-zeitversetzt die aktuelle Inszenierung von Verdis „Rigoletto“ aus der Wiener Staatsoper, davor eine kurzweilige Werkseinführung von Barbara Rett.

Rigoletto

Erster Akt

Rigoletto

Zweiter Akt

Rigoletto

Dritter Akt

Sonntag, 10.6.2018, 20.00 Uhr

Kulissengespräch mit Barbara Rett

Wo ist der Knopf, mit dem es sich in der Wiener Staatsoper donnern lässt? Wie fühlt es sich an, vom Bühnenhimmel auf den Bühnenboden herabzuschweben? Erinnert sich Senkrechtstarterin Aida Garifullina noch an die Zeit, als sie die Wiener Oper am Stehplatz erlebte? Und was passiert, wenn ein Superstar wie Juan Diego Flórez krankheitshalber absagen muss?

Einsichten in den turbulenten und wundervollen Betrieb der Wiener Staatsoper, Informationen zum Werk und Gespräche mit den Künstlern als Einführung zu „Rigoletto“.

20.15 Uhr

Rigoletto

Wiener Staatsoper, 2018

Die tatarische Sopranistin Aida Garifullina als bezaubernde Gilda, der italienische Bariton Paolo Rumetz als berührender Hofnarr Rigoletto und der, anstelle des erkrankten Juan Diego Flórez eingesprungene Ivan Magrì bei seinem Staatsoperndebüt in der Rolle des frauenverschlingenden Herzogs von Mantua erzählen die tragische Geschichte rund um den zum Lustigsein verdammten Rigoletto. Garant für das Gelingen des Abends ist in jedem Fall der italienische Dirigent Marco Armiliato, der mit Leidenschaft und Umsicht, Temperament und Einfühlungsvermögen Verdis mitreißende Musik zum Pulsieren bringt.

Aus der Wiener Staatsoper: Rigoletto

ORF/Wiener Staatsoper/Michael Pöhn

Aida Garifullina (Gilda), Paolo Rumetz (Rigoletto)

Aus der Wiener Staatsoper: Rigoletto

ORF/Wiener Staatsoper/Michael Pöhn

Ivan Magrì (Herzog von Mantua)

Regisseur: Pierre Audi
Dirigent: Marco Armiliato

Besetzung:
Paolo Rumetz (Rigoletto)
Ivan Magrì (Herzog von Mantua)
Aida Garifullina (Gilda)
Jongmin Park (Sparafucile)
Elena Maximova (Maddalena)


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Live: Juan Diego Flórez Gala „Il viaggio a Reims“

    ORF III zeigt live und exklusiv die Gala, die Juan Diego Flórez jedes Jahr für sein Projekt „Sinfonía por el Perú“ zugunsten von Kindern und Jugendlichen veranstaltet. Das Motto dieses Jahr lautet „Viva Rossini!“.

  • Humor und Musik mit Otto Schenk

    Wie sich Musik und Humor am besten verbinden lassen, weiß Otto Schenk, der vor wenigen Tagen seinen 88. Geburtstag feierte. Anlässlich dessen wird sein legendäres Programm „Humor nach Noten“ unter dem Titel „Humor und Musik mit Otto Schenk“ gezeigt.

  • Kulissengespräche mit Barbara Rett | „La traviata“

    Irina Lungu als Violetta Valéry und Pavol Breslik als Alfred in der Inszenierung von Marco Armiliato. Bevor ORF III die Inszinierung „La Traviata“ aus der Wiener Staatsoper zeigt, trifft Barbara Rett die Stars der Oper zum Gespräch.

  • Kulissengespräche | „Simon Boccanegra“ | Sommernachtskonzert 2018

    Nach einer unterhaltsamen und informativen Werkeinführung mit Barbara Rett zeigt ORF III die aktuelle Staatsoperninszenierung „Simon Boccanegra“ mit Thomas Hampson in der Titelrolle. Danach das diesjährige Sommernachtskonzert aus dem Schönbrunner Schlosspark.