Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Peter Fässlacher präsentiert heute u.a. Shakespeares Theaterstück „A Midsummer Night’s Dream“ im Theater an der Wien, das Literatur-Festival „Literatur im Nebel“ in Niederösterreich, und Nadia Weiss stellt zwei neue Kino-Filme vor.

Dienstag, 17.04.2018, 19.50 Uhr
Wh. Mi 05.00 und 06.35 Uhr

Theaterstück „A Midsummer Night’s Dream“

Shakespeares Theaterstück „A Midsummer Night’s Dream“ - zu deutsch: „Ein Sommernachtstraum“ - spielt im antiken Athen und in einem an die Stadt angrenzenden verzauberten Wald. Es umfasst die erzählte Zeit von drei Tagen und Nächten und handelt von den Umständen der Hochzeit eines Herrscherpaares. Im Theater an der Wien ist nun eine Opern-Fassung von Benjamin Britten zu sehen, dirigiert wird von Antonello Manacorda. Theaterkritiker Heinz Sichrovsky war für uns bei der Premiere im Theater an der Wien dabei.

Literatur im Nebel

Zwei Tage lang drehte sich in Heidenreichstein im Waldviertel alles um Literatur - beim Festival „Literatur im Nebel“. In diesem Jahr war die rumänisch-deutsche Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller zu Gast. Ihre Werke sind geprägt von kunstvoller Sprache und politischen Bezügen. Katja Gasser hat sie zu einem Interview getroffen.

Kulturmeldungen des Tages

  • Pulitzer-Preis 2018
  • Hollywood-Stern für Eva Longoria
  • Kunstmesse ART AUSTRIA
  • Oscar-Museum in Los Angeles
  • Kritik an Echo-Verleihung

Filmtipps der Woche

Wie jede Woche präsentiert uns auch heute wieder ORF III Kinoexpertin Nadia Weiss neue Filme, wie die US-amerikanische Tragikomödie „Lady Bird“ und der österreichische Film „Zauberer“.

Falscher ORF Reporter Peter Klien

Als falscher ORF Reporter hat er in Österreich Kult-Status erreicht. Komiker Peter Klien stellt Politikern jene Fragen, die sich niemand zu stellen traut. Außerdem arbeitet er als Autor bei der ORF Late-Night-Show “Willkommen Österreich” für Stermann und Grissemann. Wir haben sein aktuelles Kabarettprogramm besucht.

45 unterschiedliche Köpfe

Seit 45 Jahren gibt es die „Galerie Maier“ in Tirol und dieses Bestehen wird jetzt mit einer Austellung von 45 Köpfen gefeiert. Zu sehen sind sämtliche Formen von Köpfen: Von Zeichnungen über Ölgemälde bis hin zu Skulpturen. Die Köpfe stehen auch für die Entwicklung der Kunst im 20. Jahrhundert. Von Albin Egger Lienz über die Klassische Moderne bis zu aktuellen Arbeiten, wie etwa von Gotthart Bonell oder Robert Bosisio. Teresa Andreae berichtet.

Kontrapunkte

In der Wiener Staatsoper gibt es für jede Spielzeit rund 350 Vorstellungen, darunter nicht nur Opern- und Ballettwerke sondern auch die Gesprächs-Reihe „Kontrapunkte“, bei der Spitzenpolitiker, Musikerinnen und Personen des öffentlichen Lebens über Themen aus Politik, Kunst und Kultur diskutieren. Bei der letzten Diskussion haben der Dirigent Adam Fischer und der ehemalige Bundeskanzler Wolfgang Schüssel über die Bedeutung der Kunst im vereinten Europa gesprochen.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u.a. „Macbeth“ als 3-Personen-Stück im Wiener Burgtheater, „Kamp“ bei den Wiener Festwochen, „Monsieur Claude und seine Töchter“ auf der Rosenburg und die einzigartigen Kunst-Carabinieri in Italien.

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher präsentiert heute u.a. die Premieren von „Moulin Rouge“ im Schauspielhaus Salzburg und „Don Karlos“ im Residenztheater in München, sowie die Sonderausstellung „Luxus im Alltag“ im Stadtmuseum Wels.

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher präsentiert heute u.a. die Inszenierung „Das Alte Testament“ von Volker Hesse im Schauspielhaus Graz und „Ein zartes Ding“ auf der neuen Bühne Villach, Nadia Weiss stellt zwei neue Kinofilme vor.

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher präsentiert heute u.a. die Operette „Made in Austria“ in der Wiener Stadthalle und berichtet über das vierte Album von Barbara Schöneberger. Außerdem wird in Rom eine U-Bahnstation als Museum eröffnet.