Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Ani Gülgün-Mayr begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute wieder aus dem Kunsthistorischen Museum Wien und berichtet u.a. von der großen Werkschau der Bildhauerin Rachel Whiteread, vom Architekturfestival „Turn on“ und dem Projekt „Zeituhr 1938“.

Donnerstag, 8.3.2018, 19.50 Uhr
Wh. Fr 06.40 Uhr

Plácido Domingo jr. besucht Wien

Der Sohn von Plácido Domingo, Plácido Domingo jr. war für einen kurzen Besuch zu Gast in Wien. Der Sänge wird heuer auf der Seebühne in Mörbisch zu hören sein. Marion Benda berichtet.

Werkschau Rachel Whiteread im Belvedere

Die britische Bildhauerin Rachel Whiteread erhielt als erste Frau den renommierten Turner-Preis. 1997 vertrat sie ihr Heimatland auf der Biennale in Venedig, in Österreich hat sie sich vor allem durch das Holocaust-Mahnmal am Wiener Judenplatz einen Namen gemacht. Das Wiener Belvedere widmet der Künstlerin nun eine große Werkschau.

Architekturfestival „Turn On“ in Wien

Das höchste Holzhochhaus der Welt, entworfen vom Büro Rüdiger Lainer und Partner, wird derzeit in Wien gebaut. Der Büro- und Gewerbebau ist eines von vielen zukunftsweisenden Projekten, die ab heute beim Festival „Turn On“ in Wien präsentiert werden. In Vorträgen und Diskussionsrunden geht es um die Frage, wie Architektur unser Leben verbessern kann.

„Die umkämpfte Republik. Österreich 1918 - 1938“ als Ausstellung

Anlässlich des bevorstehenden 80. Jahrestages des Anschlusses Österreichs an Nazi-Deutschland zeigt das Haus der Geschichte in St. Pölten in Niederösterreich die Sonderausstellung „Die umkämpfte Republik. Österreich 1918 - 1938“.

Projekt „Zeituhr 1938“

Was genau in Wien passiert ist, und wie Menschen den Tag des Anschlusses erlebt haben, zeigt das Projekt „Zeituhr 1938“: Eine 24-stündige Multimedia-Dokumentation, die von Sonntag auf Montag am Wiener Ballhausplatz zu sehen sein wird.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Tirol: James-Bond-Erlebniswelt geplant
  • Crossing Europe: Programm präsentiert
  • Kehlmann erhält Frank-Schirrmacher-Preis
  • „Liebesg‘schichten und Heiratssachen“: Letzte Staffel
  • Schlagersängerin Peggy March ist 70

ORF-Publikumsrat zu „Unwahre Nachrichten“

„Fake News“ gibt es auch in der Kunst- und Kulturwelt. Woher kommen diese unwahren Nachrichten und was kann man dagegen tun? Mit diesen Fragen hat sich der ORF Publikumsrat in seiner Tagung gestern im ORF Zentrum beschäftigt.

„Jetzt oder nie“

Paartherapie ist das Thema des Kabarettprogramms von Nina Blum und Martin Oberhauser. Jetzt stehen sie mit dem dritten Teil ihres Beziehungskabaretts auf der Bühne, der Inhalt: der erste Urlaub ohne Kinder und seine Folgen. Wir waren bei der Premiere.

Comicbuch „Der Ursprung der Welt“

Zum internationalen Weltfrauentag stellen wir ihnen heute ein neuerschienenes Comicbuch der schwedischen Comiczeichnerin und Radiomoderatorin Liv Strömquist vor, die mit viel Humor auf 140 Seiten das weibliche Geschlechtsorgan in den Vordergrund rückt.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Gert Steinbäcker zum Gespräch ins Studio eingeladen. Der Mann mit dem Schnauzer, der 30 Jahre mit seiner Band STS österreichische Musikgeschichte schrieb, tritt am Samstag auf der Ö3 Festbühne beim Donauinselfest auf.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Ina Regen zum Gespräch eingeladen, die mit ihrer Debütsingle „Wie a Kind“ 2017 einen Überraschungserfolg landete und am Sonntag beim Donauinselfest auftreten wird.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Dialektsängerin und Moderatorin Birgit Denk, die mit ihrer Band beim diesjährigen Donauinselfest auftreten wird, zum Gespräch eingeladen.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute den Projektleiter des Donauinsel-Festivals, Thomas Waldner, ins Studio eingeladen. Sie spricht mit ihm u.a. über das neue Sicherheitskonzept für Festivals, das vor allem den Schutz von Frauen vor Belästigungen vorsieht.