Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Ani Gülgün-Mayr begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute wieder aus dem Museumsquartier. Dort trifft sie Chef des Kulturareals Christian Strasser zum Gespräch.

Mittwoch, 28.2.2018, 19.50 Uhr

Die Geschichte des Museumsquartiers

Die Entstehungsgeschichte des Wiener Museumsquartiers ist eine typisch österreichische voller Adaptierungen und Umplanungen. Auf eine gute Idee folgte viel Gerede, ein Architekturwettbewerb wurde ausgeschrieben, ein Team gekürt und lange, lange nicht gebaut. Nach vielen Adaptierungen, Umplanungen und gefällten Lesetürmen ist dann endlich eines der größten Kulturareale der Welt entstanden. Wir haben jetzt einige Stationen der schwierigen Realisierung dieses mittlerweile unverzichtbaren Areals aus dem Archiv geholt.

Gespräch mit Christian Strasser

Christian Strasser, Direktor des Museumsquartiers, spricht unter anderem über die aktuellen Ausstellungen im Museumsquartier und seine Erinnerungen an dessen Eröffnung.

Filmtipps der Woche

Nadia Weiss präsentiert heute „Das Schweigende Klassenzimmer“ und „Erik und Erika“.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Venus von Willendorf zensuriert
  • Stimmzettel für Oscars werden ausgezählt
  • Melniker und Gilbert sind tot
  • Disneyland Paris wird vergrößert
  • Monika Ballwein und Andie Gabauer im Radio Kulturhaus

Theaterinszenierung von „All about Eve“

Die Wiener Kammerspiele setzen in ihrer neuen Produktion einmal mehr auf die Theaterversion eines Filmklassikers. In diesem Fall auf den mit sechs Oscars ausgezeichneten Film „All about Eve“ mit der unvergesslichen Bette Davis. Herbert Föttinger inszeniert.

Programmschwerpunkt „1938“

Der sogenannte Anschluss Österreichs an Nazi-Deutschland jährt sich am 12. März zum 80. Mal. Die Ereignisse rund um diesen Tag sind für den ORF Anlass für einen Programmschwerpunkt. Gestern wurde er präsentiert.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Ina Regen zum Gespräch eingeladen, die mit ihrer Debütsingle „Wie a Kind“ 2017 einen Überraschungserfolg landete und am Sonntag beim Donauinselfest auftreten wird.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Dialektsängerin und Moderatorin Birgit Denk, die mit ihrer Band beim diesjährigen Donauinselfest auftreten wird, zum Gespräch eingeladen.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute den Projektleiter des Donauinsel-Festivals, Thomas Waldner, ins Studio eingeladen. Sie spricht mit ihm u.a. über das neue Sicherheitskonzept für Festivals, das vor allem den Schutz von Frauen vor Belästigungen vorsieht.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u.a. „Ficus: Zweiteilig-abstruser Opernabend“ im Wiener Werk X, die Ausstellung in der Stadtturmgalerie und berichtet über den ersten Tag des Nova Rock Festivals.