Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute: "Der Rosenkavalier“ von Richard Strauss an der Staatsoper, das Benefizkonzert der Vereinigten Bühnen im Wiener Ronacher, ein Kabarett zum Todlachen im Wiener Gasometer, die neue Dokumentarreihe „Die Akte Habsburg“, ORF-III-Kinotipps mit Nadia Weiss und Peter Fässlacher liest heute eine Weihnachtsgeschichte von Michael Ende.

Mittwoch, 20.12.2017, 19.50 Uhr

„Der Rosenkavalier“ in der Staatsoper

„Der Rosenkavalier“ von Richard Strauss ist wohl eine der beliebtesten Opern überhaupt - 1911 begann mit der Uraufführung in Dresden der Triumphzug der „Komödie für Musik“ durch die internationalen Opernhäuser. Gestern wurde in Wien die Operette zum 999. aufgeführt. Wir berichten.

Das Benefizkonzert der Vereinigten Bühnen

Ein Benefizabend von Musicalstars fand Montagabend im Wiener Ronacher statt. Vor 7 Jahren haben Marjan Shaki und Lukas Perman begonnen, sich als Künstler für Menschen in Not einzusetzen. Heuer wurde für die Integration von Flüchtlingen sowie Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund gesammelt. Mehr als 20 Musicalstars sangen Weihnachtslieder.

Kulturmeldungen des Tages:

  • „Das Orchester, das niemals schläft“ von Autor Christoph Wagner-Trenkwitz
  • Gestern Abend waren zum letzten Mal im ORF „die Staatskünstler“ zu sehen.
  • Udo Lindenberg Bildband: „Stärker als die Zeit“
  • Der Song „All I want for christmas is you“ von Mariah Carey ist erstmals in 23 Jahren in den Top-Ten der US-Charts
  • Hollywood-Star Jane Fonda feiert ihren 80er

Kabarett zum Todlachen

Zum mittlerweile 10. Mal hat der österreichische Kabarettist und Schauspieler Werner Brix zu einem Benefizabend geladen. Kabarettgrößen wie Josef Hader oder Michael Niavarani haben sich für den guten Zweck zur Verfügung gestellt. Günther Löffelmann berichtet aus dem Wiener Gasometer.

Dokumentarreihe: „Die Akte Habsburg“

Die Habsburger waren eines der bedeutendsten Adelsgeschlechter Europas. Die jahrhundertelange Regentschaft stärkten sie unter anderem mit gekonnter Heiratspolitik. Gestern wurde die neue Dokumentarreihe „Die Akte Habsburg“ präsentiert. Sie zeigt in fünf Teilen jene Herrscherfiguren, die die großen Weichen stellten. Schauspieler und Publikumsliebling Friedrich von Thun schlüpft in die Rolle des Erzählers.

ORF III-Kinotipps der Woche

Filmexpertin Nadia Weiss präsentiert heute „La Mélodie“, „Kaffee mit Milch und Stress“ und „Loving Vincent“.

ORF III-Weihnachtsgeschichte

Peter Fässlacher liest „Momo“ von Michael Ende.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u.a. das feierliche Programm der Wiener Staatsoper anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums, den alljährlichen Requisitenverkauf bei den Salzburger Festspielen und Chartstürmerin Ina Regen backstage bei den Dreharbeiten zu ihrem neuen Musikvideo.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u.a. von den Dreharbeiten zum neuen Film von Karl Markovics „Nobadi“, und präsentiert die Ausstellung „Die Stadt des Kindes: Vom Scheitern einer Utopie“ im Architekturzentrum Wien und die Ausstellung „Der Riss“ im Salzburger Literaturhaus.

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher präsentiert heute u.a. Shakespeares Theaterstück „A Midsummer Night’s Dream“ im Theater an der Wien, das Literatur-Festival „Literatur im Nebel“ in Niederösterreich, und Nadia Weiss stellt zwei neue Kino-Filme vor.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u.a. Eugene O’Neills autobiografisches Stück „Eines langen Tages Reise in die Nacht“ im Burgtheater, Friederike Mayröckers neues Buch „Pathos und Schwalbe“, und erinnert an den am Freitag verstorbenen Kult-Regisseur Milos Forman.