Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute das Kulturprogramm der neuen österreichischen Regierung, „Christmas in Vienna 2017“, die neue Chefdirigentin der Grazer Oper und die Ausstellung „Opera di Roma“. Birgit Denk liest die heutige Weihnachtsgeschichte von Bernd Philipp.

Dienstag, 19.12.2017, 19.50 Uhr
Wh. Mi 06.40 Uhr

Das Kulturprogramm der neuen Regierung

Der Mann, der für die Umsetzung des Kulturprogramms der neuen Regierung sorgen soll, ist Kanzleramtsminister Gernot Blümel von der ÖVP. Er ist nicht nur für EU-Agenden verantwortlich, sondern auch für Medien, Kunst und Kultur. Wir haben uns das Kulturprogramm angesehen und nachgefragt, wie es Kulturschaffende bewerten.

Christmas in Vienna

Seit 25 Jahren kommen vor Weihnachten Weltstars der Oper nach Wien ins Konzerthaus zum kulturellen Höhepunkt des Advent, dem Fest-Konzert „Christmas in Vienna“. Heuer u.a. mit Juan Diego Flores und dem ORF-Radio-Symphonie-Orchester. Schon die Voraufführung war ausverkauft... .

Neue Chefdirigentin stellt sich mit „Eugen Onegin“ vor

Alexander Puschkins Drama „Eugen Onegin“ ist derzeit an der Oper Graz zu sehen. Der Komponist Peter Illjitsch Tschaikowski hat den Versroman als Vorlage genommen und 1878 daraus seine gleichnamige Oper geschaffen. Mit diesem Klassiker stellt sich die Ukrainerin Oksana Lyniv als neue Chefdirigentin der Oper Graz ihrem Publikum vor.

Opernausstellung in Rom

Ein Theater, und erst recht ein Musiktheater, ist ein Sammelbecken für Künstler aus allen Bereichen. Von dieser Idee ausgehend, präsentiert das Opernhaus in Rom nun eine Schau, die dieses Zusammenspiel für die Besucher sichtbar macht. Der Griff in das Archiv hat sich jedenfalls gelohnt. Eine liebevoll gestaltete Ausstellung macht es auch Nicht-Experten leicht, sich der Magie der Opernwelt anzunähern. Mathilde Schwabeneder hat die Oper und die Ausstellung besucht.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Ehrenkreuz für Danielle Spera
  • Brasilien: Stefan Zweig posthum geehrt
  • Berlinale: Rogowski wird Shootingstar
  • Hollywood gründet Kommission gegen sexuellen Missbrauch
  • Belvedere: Künstlerin wehrt sich

ORF-III-Weihnachtsgeschichte

Birgit Denk liest heute von Bernd Philipp „Alle Jahre wieder: Der Fluch der guten Tat“ - eine amüsante Geschichte über Familienmitglieder, die man zu Weihnachten beschenken muss.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Nach langer Krankheit ist die beliebte Schauspielerin und Sängerin Guggi Löwinger mit 79 Jahren in Wien verstorben, weiters berichten wir über die Uraufführung des Stücks „Der Rüssel“ am Wiener Akademietheater. Bühnenkritiker Heinz Sichsrovsky war bei der Premiere und verrät uns sein Urteil.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr begrüßt heute den jungen, österreichischen Violinisten Emmanuel Tjeknavorian, der mit erst 23 Jahren schon auf den größten Bühnen Europas steht, zum Gespräch.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u.a. das feierliche Programm der Wiener Staatsoper anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums, den alljährlichen Requisitenverkauf bei den Salzburger Festspielen und Chartstürmerin Ina Regen backstage bei den Dreharbeiten zu ihrem neuen Musikvideo.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u.a. von den Dreharbeiten zum neuen Film von Karl Markovics „Nobadi“, und präsentiert die Ausstellung „Die Stadt des Kindes: Vom Scheitern einer Utopie“ im Architekturzentrum Wien und die Ausstellung „Der Riss“ im Salzburger Literaturhaus.