Wissenschaft am Mittwoch

QUANTENSPRUNG: Reise durchs All | Die Doku: Unsere einzigartige Welt

Das ORF-III-Wissenschaftsmagazin und die anschließende Dokumentation von Ben Lawrie beschäftigen sich mit der Erde.

12.12.17 orf3 quantensprung und die doku Unsere einzigartige Welt 131217

ORF/Clever Contents

Im Bild: Andreas Jäger

Mittwoch, 13.12.2017, 21.05 Uhr

Wh. Do 00.25 Uhr und 02.55 Uhr

QUANTENSPRUNG: Reise durchs All

Wissenschaftsmagazin, 2017

Rund um Weihnachten dreht sich alles um die Sterne, die uns nachts am Himmel entgegen strahlen und uns den Weg weisen oder eben nur in der Backform aufgehen. Die Salzburger Astrophysikern Lisa Kaltenegger hat sich auf ganz besondere Himmelskörper spezialisiert: Pale Blue Dots - also „blassblaue Punkte“.

12.12.17 orf3 quantensprung und die doku Unsere einzigartige Welt 131217

ORF/Clever Contents

Im Bild: Lisa Kaltenegger, Andreas Jäger

Sie sucht in den Weiten des Alls nach erdähnlichen Planeten, auf denen Leben rein theoretisch möglich wäre. Zur Weihnachtssendung von Quantensprung sitzt sie bei Andreas Jäger im Elektromobil und sie machen gemeinsam eine Reise durch das All.

12.12.17 orf3 quantensprung und die doku Unsere einzigartige Welt 131217

ORF/Clever Contents

Im Bild: Andreas Jäger, Birgit Sattler, Nora Els

Mittwoch, 13.12.2017, 21.55 Uhr

Wh. Do 01.15 Uhr

Unsere einzigartige Welt

Dokumentation, 2017

Unsere Welt gilt als Wiege und Hort des Lebens - dabei ist die Erde, wie wir sie heute kennen, mehr oder weniger ein Zufallsprodukt. Die Erfolgsgeschichte der Evolution beruht auf einer Reihe glücklicher Momente und unwahrscheinlicher Wendungen in der Vergangenheit unseres Planeten. Wäre die Geschichte auch nur ein wenig anders verlaufen, wäre die Erde heute eine öde, lebensfeindliche Welt.

12.12.17 orf3 quantensprung und die doku Unsere einzigartige Welt 131217

ORF/Clever Contents

Im Bild: Andreas Jäger, Lisa Kaltenegger

Regisseur Ben Lawrie setzt aufwändige Animationen ein, um solche dramatischen Wendepunkte in der Erdgeschichte darzustellen: etwa jenen Meteoriten, der vor 65 Millionen Jahren auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán einschlug, und der als „Dino-Killer“ berühmt wurde, weil er das Aussterben der Dinosaurier verursacht haben soll.

12.12.17 orf3 quantensprung und die doku Unsere einzigartige Welt 131217

ORF/Clever Contents

Im Bild: Nora Els

Astronomen suchen seit langem nach einer zweiten Erde im Kosmos. Zahlreiche Planeten, die ferne Sterne umkreisen, wurden bereits entdeckt - aber keiner davon gleicht auch nur annähernd der Erde. So gesehen leben wir tatsächlich auf einer einzigartigen Welt...