Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Peter Fässlacher hat heute den deutschen Liedermacher Klaus Hoffmann zum Gespräch eingeladen. Er gastiert heute im Theater Akzent mit seinem Programm „Leise Zeichen“. Eines seiner bekanntesten Lieder singt er in der Sendung.

Freitag, 1.12.2017, 19.50 Uhr
Wh. Sa 02.20 und 06.40 Uhr,
So 06.40 Uhr, Mo 06.00 Uhr

Klaus Hoffmann „Leise Zeichen“ | Studiogast

Neben Reinhard Mey und Konstantin Wecker gehört er zu den großen deutschen Liedermachern: Klaus Hoffmann. Seit mehr als 40 Jahren ist er auf den deutschsprachigen Bühnen zu sehen - mit eigenen Liedern und Liedern von Jacques Brel, die er selbst ins Deutsche übersetzt. Heute Abend ist er mit seinem neuem Konzertprogramm „Leise Zeichen“ im Theater Akzent in Wien zu Gast. Heute ist er zu Gast im KulturHeute-Studio. Am Ende der Sendung singt er eines seiner bekanntesten Lieder: „Mein Weg“.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Familienstreit überschattet Karin Dors Beerdigung
  • Ungarischer „Staatsfeind“ in St. Pölten
  • US-Kritiker küren „Lady Bird“ zum besten Film
  • „Lulu“ an der Wiener Staatsoper
  • Erster Filmtrailer mit Christopher Plummer anstelle von Kevin Spacey

Wochenrückblick mit Flo & Wisch

Humorvoll rekapitulieren die beiden Kabarettisten die Ereignisse der vergangenen Woche. Hauptthema ist die bevorstehende Hochzeit von Prinz Harry.

ORF-III Adventkalender

Ab heute öffnet ORF III wieder den KulturHeute-Adventkalender. Schreiben Sie an kulturheute@orf.at und gewinnen Sie. Es warten Bücher, DVDs, Konzertkarten uäm. auf Sie.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute wieder aus dem Burgtheater und trifft dort die Chefin des Hauses, Karin Bergmann, zum Gespräch.

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute wieder aus dem Burgtheater. Dort trifft er Michael Heltau zum Gespräch, der morgen Abend mit den Wiener Theatermusikern mit seinem Solo-Programm „Einen blauen Ballon möchte ich haben“ zu sehen sein wird.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute wieder aus dem Burgtheater. Dort hat sie anlässlich des Kino-Starts von „Arthur und Claire“ Schauspieler Josef Hader und den Regisseur des Filmes, Miguel Alexandre, zum Gespräch getroffen.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute aus dem Wiener Burgtheater. Dort hat sie Markus Hering, den Hauptdarsteller aus „Jedermann stirbt“ zum Gespräch getroffen. Das Stück wird am 23. Februar uraufgeführt.