Themenmontag

Hygienewahn

Reinigungs- und Desinfektionsmittel versprechen sichere Sauberkeit im Haushalt. Für die Industrie ist die Angst vor Keimen ein Milliardengeschäft. Wissenschafter erklären, welche Reiniger wirklich nützen.

Hygienewahn

Dokumentation, 2017

Trailer

Montag, 4.12.2017, 21.05 Uhr
Wh. Di 00.30, 04.00 und 13.15 Uhr

Schmutz lauert überall. In deutschen Haushalten tobt jeden Tag die Schlacht gegen Bakterien und Keime. 1,3 Millionen Tonnen Wasch- und Reinigungsmittel kauf die Deutschen jedes jahr - für jede Fläche ein anderes, mit Duftnoten von Zitrone über Moschus bis Almwiese. Ein Vier-Personen-Haushalt braucht im Jahre 64 Kilogramm Reinigungsmittel.

Der Film gibt Einblicke in die Welt des deutschen Hygienewahns und der um sich greifenden Angst vor Keimen. Wissenschafter erklären, was antibakterielle Reiniger im Privathaushalt tatsächlich bringen und welche Risiken mit ihnen verbunden sind.

Etwa jede/r Dritte erkrankt inzwischen an Allergien, manche Mediziner vermuten, dass daran auch übertriebene Reinlichkeit beteiligt ist. Außerdem sind viele Reinigungsmittel wegen ihrer Inhaltstoffe umstritten, manche können Allergien auslösen, andere Chemikalien reichern sich über das Abwasser in der Umwelt an und finden sich am Ende in der Nahrung wieder.

Hygienewahn

ORF/NDR

Welche Reiniger nützen wirklich im Haushalt?

Regie: Hauke Wendler, Carsten Rau
Dokumentation, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Weihnachten bei uns dahoam

    Alle Jahre wieder kommt der Horror der stillsten Zeit. Weihnachten hat sich zum Stressgaranten entwickelt. Dieser Film macht sich auf die Suche nach dem Weihnachten von früher, als es tatsächlich noch eine idyllische Zeit war. Oder war sie das eh nie?

  • Klingendes Österreich: Das große Lied

    Sepp Forcher auf den Spuren der beiden Schöpfer des wohl bekanntesten Weihnachtsliedes „Stille Nacht“ Franz Xaver Gruber und Joseph Mohr.

  • Die Vitaminlüge - Wie uns die Gesundheitsindustrie ködern will

    Vitamin C hilft nicht bei Grippe, C und E fördern nicht den Muskelaufbau, die regelmäßige Einnahme der Vitamine A und E erhöht drastisch das Krebsrisiko. Die Dokumentation von Medizinjournalist Bernhard Hain räumt mit Mythen auf.

  • Was macht unsere Kinder krank?

    Der Journalist, Autor und Filmemacher Bert Ehgartner begibt sich auf Spurensuche nach den Ursachen ansteigender Zivilisationskrankheiten bei Kindern - Allergien, ADHS, Autismus oder Autoimmunkrankheiten sind im Vormarsch.