Heimat Österreich

Der Mann für Rekorde: Alpinist Peter Habeler

ORF III zeigt das facettenreiche Portrait des Zillertaler Alpinisten Peter Habeler, der als erster den Mount Everest ohne zusätzlichen Sauerstoff bestieg.

Heimat Österreich: Der Mann für Rekorde: Alpinist Peter Habeler

Dokumentation, 2017

Trailer

Mittwoch, 29.11.2017, 20.15 Uhr
Wh. Do 02.05 Uhr, Fr 13.20 Uhr,
Sa 15.30 Uhr, So 03.15 Uhr

Er hat Meilensteine im Bergsteigen gesetzt, unter anderem die Erstbesteigung des Mount Everest 1978 ohne zusätzlichen Sauerstoff: Anlässlich des 75. Geburtstages von Peter Habeler zeigt ORF III ein neuproduziertes Porträt über den Zillertaler Extrembergsteiger, in dem er auch selbst als faszinierender Erzähler zu erleben ist.

Der Mann für Rekorde: Alpinist Peter Habeler 
Originaltitel: Peter Habeler im Portrait

ORF/Peter Habeler

Peter Habeler

Gemeinsam mit Reinhold Messner brachte er den Alpinstil in das hochalpine Bergsteigen, also das Begehen von Achttausendern, ohne Sauerstoff mitzuführen. Im Lauf seiner langen Karriere bewältigte Habeler so gut wie alle großen Herausforderungen, darunter die Eiger-Nordwand und die Nordwand des Matterhorns.

Der Mann für Rekorde: Alpinist Peter Habeler 
Originaltitel: Peter Habeler im Portrait

ORF/Peter Habeler

Peter Habeler (blau), Reinhold Messner (rot) am Everest Gipfel, Mai 1978

Der Mann für Rekorde: Alpinist Peter Habeler 
Originaltitel: Peter Habeler im Portrait

ORF/Peter Habeler

Peter Habeler am Himalaya

Dokumentation, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Mit Hand und Herz - Altes Handwerk

    Altes Handwerk ist lebendig. Kachelbrenner, Ofensetzer, Holzbauer, Schnitzer, Schneider erleben eine Renaissance. Marion Flatz-Mäser stellt in ihrer Dokumentation Menschen vor, die traditionelle Fertigungstechniken beherrschen.

  • Reise durch den Lungau

    Die Dokumentation von Gerald Groß portraitiert Menschen, die im Salzburger Lungau leben und langwährende regionale Traditionen aufrecht halten.

  • Dem Himmel so nah - Zwischen Karwendel und Dolomiten

    Ein Streifzug durch die weiten Täler, über schneebedeckte Gipfel, blanke Seen und blühende Bergwiesen der Alpenwelt Deutschlands, Österreichs und Südtirols.

  • Himmel, Hölle, Fegefeuer: Der Dachstein

    Filmemacher Lutz Maurer erzählt die berührende Geschichte der Rettung eines Mannes, der in eine Gletscherspalte stürzte und 18 Tage überlebte.