QUANTENSPRUNG: Klimawandel | Die Doku: 5 Grad plus

Im Wissenschaftsmagazin QUANTENSPRUNG spricht Andreas Jäger mit hochkarätigen Wissenschaftern über Folgen des Klimawandels. Die Dokumentation „5 Grad plus“ entführt in die Welt der Zukunft.

Quantensprung

Magazin, 2017
Andreas Jäger kehrt in dieser Folge von „Quantensprung“ zurück zu seinen Wurzeln als Meteorologe und spricht mit Wissenschaftlern über die Folgen des Klimawandels.

Quantensprung: 5 Grad plus - Wie das Klima unsere Welt verändert

Dokumentation, 2016

Trailer

Mittwoch, 15.11.2017, 21.05 Uhr
Wh. Do 01.25 Uhr, Fr 12.00 Uhr, Mo 12.15 Uhr

QUANTENSPRUNG: Folgen des Klimawandels

Wissenschaftsmagazin, 2017

Andreas Jäger kehrt in dieser Folge von „QUANTENSPRUNG“ zurück zu seinen Wurzeln als Meteorologe und spricht mit hochkarätigen Wissenschaftern über die Folgen des Klimawandels.

Zunächst nimmt Michael Staudinger, Direktor der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), Platz im Tesla und klärt über ein neues Frühwarnsystem für Unwetter-Katastrophen auf. Danach besucht Andreas Jäger die Leiterin des Sonnblick-Observatoriums in Rauris, Elke Ludewig.

Der aus Amstetten stammende Ökonom Gernot Wagner von der amerikanischen Harvard-Universität wird per Videotelefonie im Auto zugeschaltet. Er betrachtet den Klimawandel aus wirtschaftlicher Perspektive und berechnet, was er die Menschheit kostet.

QUANTENSPRUNG: Klima 151117

ORF/Clever Contents

Michael Staudinger, Andreas Jäger

QUANTENSPRUNG: Klima 151117

ORF/Clever Contents

Elke Ludewig, Andreas Jäger

21.55 Uhr
Wh. Fr 12.50 Uhr, Mo 13.05 Uhr

QUANTENSPRUNG - Die Doku: 5 Grad plus - Wie das Klima unsere Welt verändert

Dokumentation, 2016

Noch in diesem Jahrhundert wird es in den Alpen um 5° Celsius wärmer sein als heute. Wo heute Gletscher sind, werden Almwiesen sein, wo heute Wald ist, trockene Buschlandschaft.

Fünf Grad plus bedeutet eine völlige Verwandlung aller Landschaften. Eine vergleichbare Klimaerwärmung gab es vor 15.000 Jahren, als die letzte Eiszeit zu Ende ging. Der Temperaturanstieg erfolgte damals über einen Zeitraum von 5.000 Jahren - diesmal sind es 100 Jahre.

Die rasante Erwärmung macht es Pflanzen und Tieren schwer, sich anzupassen. Biologen erwarten, dass in Mitteleuropa jede vierte Vogelart aussterben wird. Gleichzeitig werden neue Arten aus dem Süden heimisch: Gottesanbeterin, Sandviper oder Schakal.

Film von Waldtraud Paschinger

QUANTENSPRUNG: die doku: 5 grad plus wie das klima unsere welt verändert 151117

ORF/POSCH TV/Bernhard Berger

QUANTENSPRUNG: die doku: 5 grad plus wie das klima unsere welt verändert 151117

ORF/POSCH TV/Bernhard Berger

Gletschertor schmilzt


Weitere Sendungen dieser Reihe: